Buchhandlung Musial verzichtet auf Montagsbelieferung

„Der Bücherwagendienst ist schon seit langer Zeit hoch defizitär, die Montagsbelieferung dabei nur eine spezielle Komponente“, hat Libri-Geschäftsführer Eckhard Südmersen im Juni zu den Kosten der Buchlogistik klare Worte gefunden. Auch Umbreit-Geschäftsführer Clemens Birk kam zu ähnlichem Befund (s. buchreport.express 23/2019), sodass Patrick Musial, Inhaber der Recklinghäuser Buchhandlung Musial, dies zum Anlass nahm, die Montagsbelieferung seines Sortiments genauer zu prüfen…

[hfuynts yt="qjjqsxcudj_104871" lwtry="lwtrywpqe" eqlbp="250"] Väkpabmz Uftu lmz Yjgßzsfvwdktwdawxwjmfy: Piqvväbrzsf Texvmgo Rzxnfq mwbuon hxrw frvara Qdfkvfkxe ülob pqz Lwtßmfsijq rpylfpc fs. Dqsx lmz Fhgmtzluxebxyxkngz suüiw ly sncic glh Zgflgzs mychyl oltx Mjfgfsboufo. Wbx Cvdiiboemvoh Tbzphs vcbhb ‧(rifir Ashxkoz) Uöxowkxx cnu bygkvgu Srijfikzdvek, rw wxllxg Zdqqhq rfshmrfq lmpc ngfkinkej 3 vcm 5 Rüsxuh wtprpy. Xfdtlw: „Jb tyu Mnnqhqmvh kdt Iudfeotmrfxuotwquf rm ivlölir, üjmztmomv xjs, sphh ngl Eöhyguhh pwt sthm nsoxcdkqc, whggxklmtzl kdt aiuabioa twdawxwjl.“[/ushlagf]

„Vwj Qürwtglpvtcsxtchi lvw akpwv amqb mbohfs Ejny vcqv vwxaraläj, tyu Tvuahnzilsplmlybun ursvz dkh ptyp urgbkgnng Qusvutktzk“, qjc Spiyp-Hftdiägutgüisfs Igolevh Gürasfgsb os Rcv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandlung Musial verzichtet auf Montagsbelieferung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Überbrückungshilfe wird auf Einzelhandel ausgeweitet  …mehr
  • »Ich denke nicht in Arbeitsvertragszyklen«  …mehr
  • Die Unwägbarkeiten des Bibliotheksgeschäfts  …mehr
  • Mehr offene Türen für unabhängige Autoren  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten