buchreport

Buchhandel zieht es ins Center

Die Douglas-Buchtochter Thalia hat zwei neue Filialen in Neuss und Solingen angekündigt (buchreport berichtete). Im geplanten Solinger Einkaufszentrum Hofgarten (Foto), das – wie berichtet – wegen Bauverzögerungen vermutlich erst im Frühjahr 2011 eröffnen wird, hat Thalia einen Mietvertrag über 830 qm unterschrieben. Das „Solinger Tagblattberichtet, dass die Projektentwicklungsfirma HLG die Finanzierung des Centers jedoch noch nicht gesichert habe.

Eröffnungstermin der Mayerschen in Castrop-Rauxel wird konkret

Weitere aktuelle Entwicklungen bei Einkaufszentren, in denen Buchhändler als Mieter gesetzt sind, gibt es an folgenden Standorten:

  • In Offenbach hat am Donnerstag das Shopping-Center KOMM, das neben der Drogerie Müller und H&M auch Thalia als Ankermieter hat, eröffnet. Mit rund 900 qm auf zwei Etagen verkleinert der Filialist seinen Auftritt in der 119000-Einwohner-Stadt: Der bisherige rund 1500 qm große Standort an der Waldstraße (vormals Gondrom) wird geschlossen.
  • Ebenfalls am Donnerstag eröffnete im schweizerischen Kleinhüningen (ein Quartier der Stadtgemeinde Basel) das ECE-Einkaufszentrum Stücki Shopping, in dem Thalia mit einer 720 qm großen Filiale im 1. Obergeschoss vertreten ist. Angeboten wird ein buchhändlerisches Vollsortiment mit einem Schwerpunkt auf französisch- und englischsprachigen Büchern. In Basel residiert Thalia auf 3200 qm an der Freien Straße.
  • Der Eröffnungstermin der bereits für Ende 2008/Anfang 2009 angekündigten neuen Buchhandlung der Mayerschen im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel konkretisiert sich. Die Arbeiten für das im früheren Hertie-Haus entstehende City Center sind bereits weit fortgeschritten. Anfang November soll die Mayersche auf 575 qm einziehen; offizielle Eröffnung des Centers ist laut Fredrik Holmberg, Geschäftsführer der Eigentümer-Gesellschaft, für Mitte November geplant.

aus: buchreport.express 39/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandel zieht es ins Center"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Delivros Orell Füssli kauft Schweizer Ableger von Lehmanns Media  …mehr
  • Daniela Koch empfiehlt »Die Erfindung des Ungehorsams«  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten