buchreport

Buchhandel stabilisiert sein kleines Plus

Die Adventswochen 2011 laufen bisher besser als im Dezember 2010. Der war allerdings so grottenschlecht, dass der aktuelle Zuwachs zwar dankbar zur Kenntnis genommen, aber nicht bejubelt wird. 

In der Woche vor dem dritten Advent hat der buchreport-Umsatztrend ein Plus von knapp 4% gemessen. Der Samstag war dabei relativ schwach, zugelegt haben dafür der Montag (der Tag vor Nikolaus) und auch der Donnerstag.

Damit hat der Buchhandel im bisherigen Adventsverlauf (gemessen seit Montag 21. November) gut 3% zugelegt mit leicht steigender Tendenz. Die Vorgabe ist allerdings denkbar niedrig: Vor einem Jahr hatte es zu diesem Zeitpunkt einen kleinen zweistelligen Umsatzeinbruch gegeben.

Im gesamten Einzelhandel dümpelt das Weihnachtsgeschäft laut HDE vor sich hin (hier mehr).

mehr in der Umsatzanalyse im buchreport.express 50/2011.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandel stabilisiert sein kleines Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Streit um Konditionenspreizung: Kaum zu klammernde Interessen  …mehr
  • Christiane Schulz-Rother: »Nicht erpressen lassen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten