buchreport

Buchhändler-Klage: »Man hat uns die Systemrelevanz abgesprochen«

Gerade in Nordrhein-Westfalen mühen sich die Buchhändler allerorten mit unterschiedlichen Verordnungen und deren Auslegungen ab. Der Börsenverein arbeitet hinter den Kulissen über seine Kontakte zur Politik an Strategien, aber noch nimmer herrscht Unsicherheit.

Die „Westdeutsche Zeitung“ hat am Mittwoch den Kölner Buchhändler Klaus Bittner befragt. Im Interview klagt Bittner über eben diese Unklarheit. „Nachdem Köln wohl bundesweit die einzige Kommune war, die das Bundesinfektionsschutzgesetz und die entsprechende Landesverordnung zur Öffnung des Buchhandels nicht umgesetzt hat, dürfen wir inzwischen wieder das Geschäft für eine Person auf 20 Quadratmetern mit „Click & Meet“ öffnen“, so Bittner gegenüber der WZ. Man habe versucht, die Stadt Köln umzustimmen, sogar eine Klage in Erwägung gezogen. Aber am Ende habe man den Buchhandlungen „einfach die Systemrelevanz abgesprochen“. 

Dass die ansonsten weitgehend „tote“ Innenstadt die Lage nicht besser mache, liege auf der Hand. „Für uns ist das sehr problematisch, da wir von einer vollen Innenstadt leben“, so Bittner. Die auch vom Handelsverband Deutschland oft wiederholte Warnung vor Geschäftsaufgaben sei durchaus real, so Bittners Beobachtung. „Da sieht es ziemlich düster aus. Viele Läden sind leergeräumt und die Schaufenster wurden mit Papierbahnen zugeklebt. Jedes dritte oder vierte Geschäft ist davon betroffen.“ Was nun verschwinde, komme nicht zurück, glaubt der Buchhändler.

Das ganze Interview hier

Einzelhändler setzen Zeichen vor dem Kanzleramt

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhändler-Klage: »Man hat uns die Systemrelevanz abgesprochen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien