buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Buch Berlin findet am 20. und 21. November statt

Die BUCHBERLIN2021 – deutschlandweit drittgrößtes Literatur-Event nach Frankfurt und Leipzig – überrascht ihre Gäste am 20. und 21. November 2021 in der Arena Berlin (Eichenstraße 4, 12435 Berlin) mit einem völlig neuen Messeerlebnis. Wenn die Gänge statt Buchstaben Namen aus Romanen tragen, Autor*innen als „literarische Reiseführer“ die Besucher über die Messe begleiten und „Drei ???“-Autoren ein Live-Adventure anbieten – dann wird die Messe selbst zur Geschichte.

Gut 300 Aussteller aus dem gesamten deutschsprachigen Raum werden erwartet. 6000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sorgen für ausreichende Abstände. Auf vier Ausstellungsinseln finden die Gäste Bücher zu den vier Haupt-Lesemotiven Entspannen, Eintauchen, Nervenkitzel sowie Entdecken und Erfahren. Zur Orientierung sind zusätzlich die klassischen Genres im Standplan erkennbar.

An der breiten Fensterfront präsentiert sich das Berliner und Brandenburger Verlagsschaufenster – anlässlich des 75. Jubiläums des Landesverbands Berlin/Brandenburg im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Eine Halle, ein Team, eine Mission: Die „Drei ???“-Autoren Cally Stronk und Christian Friedrich werden die Besucherinnen und Besucher in ein spannendes Live-Escape Game entführen. Innerhalb einer bestimmten Zeit heißt es: Rätsel lösen, Spürsinn beweisen und Hinweise kombinieren.

Experten bieten Insider-Führungen für interessierte Gästegruppen an. Mit dabei sind Bestsellerautor Martin Krist für den Bereich Krimi und Thriller, Christian von Aster für Fantasy, die preisgekrönte Kinderbuchautorin Frauke Angel für Kinder- und Jugendbuch sowie die Autor*innen und Verleger*innen Frank Friedrichs für Belletristik und Jennifer Schreiner für Liebe und Erotik.

Auch der Literaturpodcast meineLesung.de wird live auf der Berliner Buchmesse produziert. Darüber hinaus gibt es zahlreiche klassische Lesungen. Geöffnet ist die Messe am Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Tageskarten kosten 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche erhalten freien Eintritt. Maske und 3G-Nachweis sind obligatorisch.

Weitere Informationen unter https://www.buch-berlin.de/.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buch Berlin findet am 20. und 21. November statt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten