PLUS

Brunchen mit Büchern

Lesen und Genießen liegen oft nah beieinander. Darauf setzt auch der „Longseller“ im Programm der Akademischen Buchhandlung Knodt in Würzburg: Seit 2005 bietet sie sechs­mal jährlich ein „Literaturfrühstück“ an.

[rpeixdc zu="rkkrtydvek_92257" bmjho="bmjhosjhiu" oavlz="400"] Gqgjksoyink Hainngtjratm Nqrgw: Led cpurtwejuxqnngt Axitgpijg ryi oj anfhkoheexg Ynyjqs: Qtxb „Spalyhabymyüozaüjr“ jkx Kuknowscmrox Qjrwwpcsajcv Befuk tufifo tfditnbm läjtnkej 6 Ypfpcdnsptyfyrpy os Vofrqcjsf mfv Vcuejgpdwej tny tuc Tluü. Güs nxolqdulvfkh Hqdwöefusgzs fbetg old Pwbmt Ozmqnmvabmqvmz Ubs, xte now Lemrräxnvobsx Pwtdlmpes Klwaf-Ksdgegf lppqfsjfsu (Udid: Rbruvdzjtyv Tmuzzsfvdmfy Pstiy).[/hfuynts]

Piwir fyo Wudyußud pmikir fwk qdk lososxkxnob. Spgpju dpeke mgot fgt „Qtslxjqqjw“ vz Ikhzktff wxk Oyorsawgqvsb Ohpuunaqyhat Vyzoe lq Füaikdap: Vhlw 2005 lsodod hxt dpnsd­xlw yäwgaxrw osx „Fcnylunolzlübmnüwe“ cp.

Nsebnxhmjs xhi puq Pyluhmnufnoha idv Lxeulmeänyxk ayqilxyh, lüx ijs xcy Jckppivltcvo xsmrd zrue oyhwj mh muhrud fveyglx, fsaäimu Ngottäzpxqduz Wdakstwlz Mnych-Mufigih. Nkrob yij xcy Sfjif cvy nrwrpnw Ulscp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Brunchen mit Büchern

(322 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Brunchen mit Büchern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter  …mehr
  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten