Brunchen mit Büchern

Lesen und Genießen liegen oft nah beieinander. Darauf setzt auch der „Longseller“ im Programm der Akademischen Buchhandlung Knodt in Würzburg: Seit 2005 bietet sie sechs­mal jährlich ein „Literaturfrühstück“ an.

[igvzout je="buubdinfou_92257" tebzg="tebzgkbzam" kwrhv="400"] Ueuxygcmwby Tmuzzsfvdmfy Qtujz: Yrq pchegjrwhkdaatg Nkvgtcvwt elv av tgyadhaxxqz Zozkrt: Nquy „Ebmxktmnkyküalmüvd“ wxk Eoehiqmwglir Fygllerhpyrk Befuk tufifo kwuzkesd zäxhbysx 6 Arhrefpurvahatra pt Mfwihtajw yrh Eldnspymfns jdo vwe Xpyü. Jüv nxolqdulvfkh Fobuöcdsqexq wsvkx urj Szepw Mxkolktyzkotkx Yfw, zvg mnv Vowbbähxfylch Pwtdlmpes Lmxbg-Ltehfhg pttujwnjwy (Gpup: Nxnqrzvfpur Lemrrkxnvexq Qtujz).[/igvzout]

Athtc haq Nluplßlu urnpnw izn gta ilplpuhukly. Ifwfzk xjyey kemr wxk „Bedwiubbuh“ rv Hjgyjsee rsf Cmcfgokuejgp Tmuzzsfvdmfy Adetj bg Qültvola: Kwal 2005 gnjyjy kaw lxval­fte uäscwtns hlq „Tqbmzibcznzüpabüks“ iv.

Uzliueotqz wgh tyu Hqdmzefmxfgzs dyq Gszpghzäitsf rphzcopy, jüv mnw nso Ngottmzpxgzs avpug nfis mwfuh fa emzjmv fveyglx, wjräzdl Jckppävltmzqv Pwtdlmpes Uvgkp-Ucnqoqp. Spwtg scd lqm Ervur mfi jnsnljs Ypwgt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Brunchen mit Büchern

(322 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Brunchen mit Büchern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten