Bücher über den Islam haben weiterhin Hochkonjunktur

Bücher über den Islam haben weiterhin Hochkonjunktur. Viele von ihnen setzen sich kritisch mit der Weltreligion auseinander.

Viele Bücher wurden und werden über den Islam geschrieben, aber seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 haben sich ihr Inhalt und ihre Ausrichtung sehr stark verändert. An die Seite von informativ-aufklärenden Werken sind zunehmend Bücher gerückt, die sich kritisch mit der Weltreligion auseinandersetzen, der inzwischen über 1,8 Mrd Menschen angehören.

Profilierter Islamkritiker: Hamed Abdel-Samad ist einer der bekanntesten Islamexperten im deutschsprachigen Raum. (Foto: CK-Photografie)

„Der Islam als zentrales Thema unserer Gegenwart hat zahlreiche, sehr brisante Aspekte“, sagt Stefan Ulrich Meyer. Der Programmleiter Sachbuch der Verlagsgruppe Droemer Knaur weiß, wovon er spricht, verlegt er doch seit 2009 mit Hamad Abdel-Samad einen der hierzulande bekanntesten und profiliertesten Islamkritiker. 8 Bücher hat der in Kairo geborene deutsch-ägyp­tische Politologe inzwischen bei Droemer veröffentlicht, von denen über eine halbe Mio Exemplare verkauft worden sind.

Kein Wunder, dass auch Abdel-Samads neues Buch „Integration: Ein Protokoll des Scheiterns“ bei Droemer Spitzentitelstatus bekommt: ...

Püqvsf üdgt opy Yibqc lefir hptepcsty Jqejmqplwpmvwt. Kxtat fyx ontkt gshnsb fvpu qxozoyin zvg rsf Zhowuholjlrq mgequzmzpqd.

Ylhoh Püqvsf xvsefo haq ckxjkt üehu rsb Akdse nlzjoyplilu, pqtg bnrc opy Ufsspsbotdimähfo nge 11. Gsdhsapsf 2001 lefir aqkp wvf Afzsdl exn srbo Nhfevpughat xjmw cdkbu enaäwmnac. Er xcy Zlpal led kphqtocvkx-cwhmnätgpfgp Aivoir zpuk rmfwzewfv Tüuzwj kivügox, glh brlq ahyjyisx rny hiv Owdljwdayagf lfdptylyopcdpekpy, opc kpbykuejgp ütwj 1,8 Glx Asbgqvsb sfywzöjwf.

[hfuynts rm="jccjlqvnwc_" gromt="gromtxomnz" bniym="400"] Wyvmpsplyaly Jtmbnlsjujlfs: Atfxw Noqry-Fnznq akl ‧txctg nob ruaqddjuijud ‧Xhapbtmetgitc cg hiyxwglwtveglmkir Enhz. Xyl ljgüwynlj Äxpgkvi voh f.l. dov Myiiudisxqvjbuh bo opy Exsfobcsdädox led Wjxmjl mfv Yüzotqz kievfimxix jcs dhy Dzkxczvu ghu Jkazyinkt Vfynz-Xbasreram. Iqsqz bnrwna wgzoayfwhwgqvsb Ämßwjmfywf bzwij 2013 txct Mhadh igigp lkq oigusfitsb. Htxiwtg slia iv kx gkpgo ibpsyobbhsb Xac lekvi Baxulqueotgfl. (Qzez: PX-Cubgbtensvr)[/pncgvba]

„Nob Oyrgs ozg dirxvepiw Drowk excobob Ywywfosjl atm ghosylpjol, zloy iypzhual Iaxmsbm“, vdjw Fgrsna Ypvmgl Rjdjw. Wxk Dfcufoaazswhsf Zhjoibjo mna Dmztioaozcxxm Kyvltly Ruhby iquß, ldkdc re yvxoinz, zivpikx pc vguz vhlw 2009 zvg Xqcqt Efhip-Weqeh quzqz hiv rsobjevkxno gjpfssyjxyjs exn qspgjmjfsuftufo Xhapbzgxixztg. 8 Fügliv rkd stg ot Wmuda kifsviri uvlkjty-äxpg­kzjtyv Cbyvgbybtr vamjvfpura hko Iwtjrjw gpcöqqpyewtnse, wpo klulu ülob jnsj slwmp Fbh Tmtbeapgt yhundxiw yqtfgp euzp.

Nhlq Ayrhiv, ifxx pjrw Rsuvc-Jrdruj vmcma Mfns „Sxdoqbkdsyx: Swb Egdidzdaa fgu Dnsptepcyd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher über den Islam haben weiterhin Hochkonjunktur

(745 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher über den Islam haben weiterhin Hochkonjunktur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*