buchreport

Wahl der Fachausschüsse: Das sind die wichtigsten Themen

Anfang Oktober werden die drei zentralen Ausschüsse des Börsenvereins neu gewählt. Der Verleger-, Sortimenter- und Zwischenbuchhandels-Ausschuss werden dann teilweise neu besetzt (s. Kasten unten). Insgesamt kandidieren 35 Bewerber aus den 3 Branchenbereichen für die 28 Plätze. Die Themen der Bewerberinnen und Bewerber sind naturgemäß von der jeweiligen Perspektive geprägt, dennoch lassen sich übergreifende Tendenzen erkennen:

  • Die Digitalisierung ist durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Fokus gerückt und wird von den meisten Kandidatinnen und Kandidaten als wichtiges Zukunftsthema identifiziert.
  • Die Sicherung der Buchpreisbindung ist ein mindestens ebenso oft genanntes Thema in den Programmen.
  • Die Debatte um Konditionen nimmt ebenfalls großen Raum ein: Das wirtschaftliche Auskommen gerade der unabhängigen, inhabergeführten Buchhandlungen ist für viele Kandidaten ein wichtiges Thema.
  • Eher verlagsspezifisch ist der Blick auf die Entwicklungen des Urheberrechts und seine Folgen.
  • Weitere Themenfelder werden zumindest angerissen: VLB-Tix, Nachwuchsförderung und Nachhaltigkeit.

Übergreifend gibt es den Wunsch nach einem starken Verband und einer Branche, die mit einer möglichst gemeinsamen Stimme spricht. Sicher auch ein Fingerzeig auf die teilweise hitzigen Ausschuss-Debatten im vergangenen Jahr.

Die Börsenvereins-Fachausschüsse

Die 3 Fachausschüsse des Börsenvereins vertreten die Interessen der Branchenpfeiler. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachausschüsse werden zwischen dem 4. und 6. Oktober in den jeweiligen Fachgruppenversammlungen gewählt. Dabei sitzen im Verleger- und Sortimenter-Ausschuss jeweils 11 Mitglieder, die selbst bis zu 7 weitere Mitglieder hinzuwählen können. Der Ausschuss Zwischenbuchhandel besteht aus 5 bis maximal 7 Mitgliedern. Die Vorsitzenden der Ausschüsse werden von den jeweiligen Gremien selbst gewählt. Für weitere Informationen s. auch: www.buchreport.de/go/ausschuesse

Digitaler Herbsttreff statt frühsommerliche Buchtage

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wahl der Fachausschüsse: Das sind die wichtigsten Themen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
3
Menasse, Eva
Kiepenheuer & Witsch
4
Regener, Sven
Galiani
5
Beckett, Simon
Wunderlich
20.09.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien