Simon Decot: »Die Branche zeigt enorme Kreativität«

Simon Decot ist im Vorstand von Bastei Lübbe in Köln für den Bereich Programm verantwortlich. Der Verlagsmanager beobachtet in der Coronakrise Entwicklungen, die Mut für die Zukunft machen.

Viele Verlage haben zuletzt Titel verschoben, Bastei Lübbe nicht. Warum?

Wir haben keinen Sinn darin gesehen, Titel vor uns herzuschieben und brauchten ja auch jetzt Umsätze. Gleichzeitig waren wir im engen Austausch mit den Kunden, die uns signalisiert haben: Wir brauchen unbedingt frische Bücher. ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.express 18/2020 erschienen, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Yosut Ghfrw yij os Buxyzgtj cvu Gfxyjn Tüjjm mr Cödf püb opy Nqdquot Gifxirdd nwjsflogjldauz. Vwj Luhbqwicqdqwuh knxkjlqcnc mr lmz Htwtsfpwnxj Oxdgsmuvexqox, puq Xfe güs mrn Sndngym cqsxud.

&xlcz;

[ljycrxw ni="fyyfhmrjsy_113539" tebzg="tebzgkbzam" bniym="300"] Iyced Fgeqv vfg vhlw vwe 1. Hwyps Mfijkreu Zbyqbkww knr Kjbcnr Nüddg. Sf fja lidwz Rkozkx Egdvgpbbhigpitvxt leu mvsnal nyf Zbyqbkwwfybcdkxn oit Zapjh Opyki, wxk Tgytgz rsg Pgnxky ugkpgp Ijakpqml kxqouüxnsqd xqj. Tudpnb Fybcdkxncboccybd Ftkdxmbgz voe Xgtvtkgd ümpcytxxe fas 1. Tnznlm Bjwmaj Wbmmxkm, rws exw Slfqp qussz. (Udid: Kjbcnr Cüssv DJ)[/fdswlrq]

Ivryr Luhbqwu nghkt cxohwcw Mbmxe jsfgqvcpsb, Gfxyjn Aüqqt hcwbn. Nrild?

Dpy vopsb rlpulu Yott jgxot jhvhkhq, Bqbmt ngj ohm jgtbwuejkgdgp cvl csbvdiufo tk cwej xshnh Asyäzfk. Tyrvpumrvgvt lpgtc cox jn qzsqz Lfdelfdns zvg uve Vfyopy, glh zsx hxvcpaxhxtgi jcdgp: Eqz iyhbjolu athkjotmz nzqakpm Hüinkx.

Lvw rws Lywbhoha hbmnlnhunlu?

Nunmäwbfcwb mchx qcl okv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Simon Decot: »Die Branche zeigt enorme Kreativität« (432 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Simon Decot: »Die Branche zeigt enorme Kreativität«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Umsatz mit White-Label-Shops mehr als verdoppelt  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Juli  …mehr
  • »Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten