buchreport

Branche mit Sonderkonjunktur: Spielwarenmarkt legt weiter zu

Lohnende Zusatzsortimente: Nachdem sich der Spielwaren-Fachhandel aus vielen Innenstadtlagen zurückgezogen hat, springt der Filialbuchhandel vor allem auch im Spielebereich in die Bresche. Auch unabhängige Sortimenter wissen um den Wert der buchnahen Zusatzsortimente. Mitunter kommen Buch und Spiel aus einer Hand, etwa von Ravensburger, Kosmos oder auch Coppenrath (Foto: buchreport).

Der deutsche Spielwarenmarkt bilanziert trotz Lockdown, Beschaffungskrise und anhaltenden Lieferkettenproblemen ein weiteres Wachstumsjahr. Auch wenn sich die hohen Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft nicht ganz erfüllt hätten, konnte der Markt 2021 weiter zulegen, berichtet der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) mit Verweis auf das Handelspanel des Marktforschers Npdgroup:

  • Nach dem starken Jahr 2020 mit einem Umsatzplus von 11% legte der deutsche Spielwarenmarkt 2021 noch einmal um 4% zu.
  • Damit nähert sich die Branche der Umsatzmarke von 4 Mrd Euro (2020: 3,7 Mrd Euro).

„Auch wenn Spielwaren als sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit Nutznießer der Pandemie sind, ist die gute Entwicklung der Branche nicht allein nur auf Corona zurückzuführen“, betont DVSI-Geschäftsführer Ulrich Brobeil. Der Stellenwert von Spielwaren und Spielen sowie auch die Programmarbeit der Hersteller hätten zur guten Entwicklung beigetragen. Demnach hat die Branche ihren Umsatz in den vergangenen 12 Jahren um rund 46% gesteigert. 2010 lag der Umsatz noch bei 2,6 Mrd Euro.

Besonders zulegen konnten 2021 die Segmente Building Sets, Games & Puzzle sowie Produkte für die Jüngsten (Säuglinge, Kleinkinder, Vorschule). Auch lizenzierte Spielwaren gehörten zu den Wachstumsbereichen und kommen nach ersten Berechnungen jetzt auf einen Marktanteil von 23%. Über 60% des Branchenwachstums entfallen laut DVSI auf diese drei Bereiche.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Branche mit Sonderkonjunktur: Spielwarenmarkt legt weiter zu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Walker, Martin
Diogenes
4
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
16.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen