Bookwire verzeichnete 2018 »hohe Zuwächse in allen Geschäftsbereichen«

Sowohl im Kerngeschäft als auch in den wachsenden Märkten zieht der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire eine positive Bilanz fürs Jahr 2018. Insgesamt erzielte das Unternehmen um ein Drittel höhere Umsätze als 2017 und beschäftigt inzwischen 54 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt am Main, Barcelona, London, São Paolo und Mexico City.

Im Kerngeschäft als Aggregator für Verlagskunden verzeichnete die GmbH mit über 1050 Verlagskunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Plus von 30%. Im vergangenen Jahr wurden u.a. neue Auslieferungskooperationen mit Franckh-Kosmos und Kampa sowie der Selfpublishing-Plattform BookRix geschlossen. Zudem übergaben dtv und Diogenes den internationalen Vertrieb ihrer E-Book-Kataloge an Bookwire.

Die beiden wesentlichen Faktoren fürs Unternehmenswachstums sind allerdings

  • der boomende Hörbuchmarkt: Zwischen Januar und September 2018 kam die wachsende Audio-Sparte von Bookwire auf ein Umsatzplus von 44% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Diese Geschäftsentwicklung sei u.a. den eigenen technischen Neuentwicklungen für „die optimale Verwertung von Hörbüchern“ zu verdanken, heißt es aus Frankfurt: „Mit ‚BASS. Bookwire Audio Stream Snipping‘ zur Erlösoptimierung im Streaming-Geschäft und dem Hörbuch-Produktionsservice ‚WAY. We Audiobook You‘ haben wir zwei Lösungen auf den Markt gebracht, die in diesem Segment direkten Erfolg brachten.“
  • das internationale Business: 2018 hat Boowire bereits über 30% des Gesamtumsatzes außerhalb der DACH-Region erwirtschaftet. Die Sparte Bookwire Brasil verdreifachte beispielsweise ihren Umsatz, während die Dependancen in Barcelona und Mexico City einen neuen Rekord bei den Vertriebstiteln erreichten (rund 33.000 E-Books in Spanien und Lateinamerika, plus 25% gegenüber 2017).

Jens Klingelhöfer (Foto: Mario Andreya)

2019 will Geschäftsführer Jens Klingelhöfer am eingeschlagenen Kurs festhalten: „Wir werden noch stärker international auftreten, insbesondere im Audiobook-Segment.“ So soll „WAY“ demnächst international gelauncht werden.

Darüber hinaus ist fürs laufende Jahr die schrittweise Einführung des neuen Services „Bookwire OS. One Solution“ geplant, „in dem alle Prozesse rund um Vertrieb, Vermarktung, Analytics, Automatisierung und vielem mehr für unsere Verlagskunden noch integrierter zusammengeführt werden“. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bookwire verzeichnete 2018 »hohe Zuwächse in allen Geschäftsbereichen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches