Börsenverein weist für den E-Book-Markt 2019 ein Umsatzplus aus

Der Börsenverein und GfK Entertainment präsentieren ihre Jahresbilanz fürs deutsche E-Book-Geschäft 2019. Demnach sank der Absatz um 1,5%, während der Umsatz – bedingt durch einen um 2,1% gestiegenen Durchschnittspreis – leicht um 0,6% wuchs.

Die Hochrechnungen der E-Book-Absätze und -Umsätze stammen aus dem GfK Consumer Panel Media*Scope Buch mit insgesamt 20.000 Personen und sind repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung ab zehn Jahren. Erfasst werden alle Käufe einzelner E-Books ab einem Verkaufspreis von 0,49 Euro.

Die genannte Umsatzentwicklung deckt sich mit der Jahresauswertung von buchreport, die als Datenbasis das E-Book-Panel von Media Control hat – anders als die Börsenvereins-/GfK-Zahlen, die von Verbraucherbefragungen abgeleitet werden. In puncto Preis und Absatz gehen die Daten auseinander.

Weitere Befunde aus der Börsenvereins-Statistik für 2019:

  • Die Zahl der E-Book-Käufer stieg um 1,9% auf 3,6 Mio.
  • Durchschnittlich gaben die Käufer 6,32 Euro für ein E-Book aus. (+2,1% gegenüber Vorjahr).
  • Die Käufer erwarben im vergangenen Jahr durchschnittlich 8,9 E-Books (2018: 9,2 Stück). Die Ausgaben pro Kopf sanken damit um 1,2% auf 56,32 Euro.
  • Insgesamt wurden auf dem Publikumsbuchmarkt 32,4 Millionen E-Books verkauft (–1,5% gegenüber 2018).
  • Der Umsatzanteil der E-Books am gesamten Publikumsbuchmarkt liegt unverändert bei 5%.

Hier die Auswertung des Börsenvereins im Überblick.

Kommentare

1 Kommentar zu "Börsenverein weist für den E-Book-Markt 2019 ein Umsatzplus aus"

  1. Diese Erhebung ist doch sinnlos: Ebooks werden nicht nur gekauft, sondern per Flatrate konsumiert. In Zeiten von Spotify werden auch keine CD-Verkäufe gezählt. Die Zahl der legal gelesenen Ebooks steigt sicherlich von Jahr zu Jahr rapide an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Mantel, Hilary
DuMont
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Helfer, Monika
Hanser
30.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare