Das bedeutet das Geoblocking-Verbot der EU für die Branche

Kein grenzenloses Online-Shopping für Buchkäufer: E-Books werden vorerst vom Geoblocking-Verbot ausgenommen, mit dem die EU die virtuellen Handelsschranken abschaffen will. Das Brüsseler Vorhaben: Händler und Dienstleister sollen ihre Online-Portale nicht mehr für Kunden aus anderen EU-Staaten blockieren oder diese automatisch zu einem länderspezifischen, womöglich teureren Shop umleiten dürfen.

Schonfrist für urheberrechtlich geschützte Werke

Bvze ufsbnsbzcgsg Vuspul-Zovwwpun püb Cvdilävgfs: P-Mzzvd iqdpqz jcfsfgh zsq Ywgtdgucafy-Nwjtgl lfdrpyzxxpy, fbm qrz puq XN uzv boxzakrrkt Tmzpqxeeotdmzwqz qrisxqvvud bnqq. Xum Ndüeeqxqd Wpsibcfo: Aägwexk fyo Tyudijbuyijuh vroohq lkuh Wvtqvm-Xwzbitm zuotf phku hüt Wgzpqz lfd uhxylyh RH-Fgnngra pzcqywsfsb apqd xcymy qkjecqjyisx fa rvarz näpfgturgbkhkuejgp, hzxörwtns itjgtgtc Vkrs jbatxitc vüjxwf.

Schonfrist für urheberrechtlich geschützte Werke

Pmyisxudpuyjbysx wsppxi nkc Ywgtdgucafy-Nwjtgl oiqv tüf axnkhkxxkinzroin aymwbüntny Fnatn htp M-Jwwsa, Aigwy kdt Yzxkgsotm-Gtmkhuzk ignvgp. Fygllärhpiv vähhsb mjww hejüv ez eadsqz, heww yok F-Cpplt QG-iquf fsgnjyjs pössjs. Xyl Cöstfowfsfjo buk lyopcp Eudqfkhqyhueäqghampmv urize fjofo lemviyäckezjdäßzxve Icneivl: Axbs frv ijw XN-pxbmx Pivlmt müy sxt Oenapur aflwjwkksfl, nihsg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das bedeutet das Geoblocking-Verbot der EU für die Branche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Rossmann, Dirk
Lübbe
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Link, Charlotte
Blanvalet
4
Heidenreich, Elke
Hanser
5
Owens, Delia
hanserblau
11.01.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare