Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Bibliographisches Institut: Georg Müller-Loeffelholz verstärkt Geschäftsführung

Georg Müller-Loeffelholz (Foto: Hoffotografen)

Georg Müller-Loeffelholz (46) verstärkt ab 1. September als Chief Product Officer (CPO) die Geschäftsführung des Bibliographischen Instituts. Das Institut mit Sitz in Berlin gehört zur Cornelsen Unternehmensgruppe und gibt u.a. das Standardwerk zur deutschen Sprache Duden heraus. Gemeinsam mit Olaf Carstens als verlegerischem Geschäftsführer wird Müller-Loeffelholz die digitale Entwicklung des Sprachenangebots von Duden weiter ausbauen und digitale Produkte und Geschäftsmodelle für die Erwachsenenbildung bei Cornelsen vorantreiben.

Vor seinem Wechsel zur Cornelsen Gruppe war Müller-Loeffelholz als Chief Service Portfolio Officer beim Rundfunk- und Mediendienstleister RedBee Media (Ericsson) in London tätig. Zuvor hat er unter anderem bei der Funke Mediengruppe und bei Axel Springer die Strategie und das Produktmanagement im Bereich Digital TV vorangetrieben. Für seine Arbeit hat er Patente und verschiedene Innovationspreise der CEBIT und der IBC gewonnen.

Cornelsen belegt mit einem Umsatz von Umsatz von 254,0 Mio Euro (2018) Platz 7 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“. Die wichtigsten Kennzahlen des Verlags finden Sie hier gebündelt in einem Verlagsdossier.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Georg Müller-Loeffelholz eine international erfahrene Führungskraft für das digitale Produktmanagement gewinnen konnten. Georg Müller-Loeffelholz bringt mehr als 20 Jahre Digitalexpertise in der Medien- und Telekommunikationsbranche mit. Sein Know-how wird uns helfen, die in über einem Jahrhundert erworbene Duden-Kompetenz im Bereich Sprache auch in einer digitalen Welt auszuspielen und unseren Kunden weiterhin hervorragende Services anzubieten“, so Mark van Mierle, CEO der Cornelsen Gruppe.

Die Cornelsen Gruppe zählt zu den führenden Bildungsmedienanbietern im deutschsprachigen Raum. Im buchreport-Verlagsranking 2019 belegte das Unternehmen Rang 7.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bibliographisches Institut: Georg Müller-Loeffelholz verstärkt Geschäftsführung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*