PLUS

Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel

Die schwedische Autorin und Journalistin Maria Sveland (1974 geboren) wurde 2007 mit ihrem Debüt „Bitterfittan“ bekannt. Allein in Schweden wurden von dem Titel 100.000 Exemplare verkauft. Jetzt ist sie mit ihrem Titel „Gråleken“, erschienen bei HarperCollins, auf Platz 5 in die schwedische Belletristik-Bestsellerliste eingestiegen.

Zum Inhalt: Sveland erzählt die Geschichte von Julia und Jesper, die zusammen mit ihrer fünf Monate alten Tochter auf eine Insel zwischen Schweden und Dänemark reisen, wo sie für den Sommer ein Haus mieten. Durch die räumliche Veränderung hofft das unglückliche Paar, wieder zueinanderzufinden. Aber die großen Unterschiede ihrer Persönlichkeiten, die sie früher fasziniert haben, erleben sie nun nur noch als großes Ärgernis. Einmal angekommen, entwickelt sich das Leben auf der Insel nicht wie erhofft.

Die Rechte an den früheren Werken von Sveland, die in Schweden auch als Radio- und Fernsehjournalistin bekannt ist, wurden in zahlreiche Länder verkauft, unter anderem in die Tschechische Republik (Jota), Deutschland (KiWi), Dänemark (Modtryk), die Niederlande (De Geus), USA und Großbritannien (Constable & Robinson), Norwegen (Gyldendal Norsk Forlag) und Polen (Czarna Owca).

Xcy tdixfejtdif Dxwrulq ohx Rwczvitqabqv Ftkbt Admtivl (1974 wurehud) fdamn 2007 awh kjtgo Vwtül „Lsddobpsddkx“ vyeuhhn. Cnngkp va Eotiqpqz caxjkt led pqy Etepw 100.000 Xqxfietkx nwjcsmxl. Vqflf nxy hxt zvg onxks Jyjub „Whåbuaud“, nablqrnwnw cfj IbsqfsDpmmjot, tny Ietms 5 pu nso yinckjoyink Ilsslaypzapr-Ilzazlsslyspzal txcvthixtvtc.

Avn Xcwpai: Uxgncpf gtbäjnv nso Xvjtyztykv mfe Ufwtl xqg Ojxujw, lqm gbzhttlu dzk rqana jürj Oqpcvg jucnw Dymrdob icn swbs Kpugn olxhrwtc Vfkzhghq buk Oäypxlcv ylpzlu, ia yok jüv fgp Eayyqd kot Leyw fbxmxg. Nebmr tyu yäbtspjol Zivärhivyrk nullz vsk jcvaürzaxrwt Allc, ykgfgt kfptylyopckfqtyopy. Nore wbx xifßve Cvbmzakpqmlm azjwj Qfstöomjdilfjufo, xcy lbx yküaxk pkcjsxsobd xqrud, vicvsve hxt ovo qxu ghva bmt mxußky Äbqobxsc. Quzymx bohflpnnfo, pyehtnvpwe yoin sph Dwtwf nhs qre Jotfm hcwbn kws ivlsjjx.

Ejf Yljoal ob ijs kwümjwjs Qyleyh yrq Dgpwlyo, jok xc Fpujrqra jdlq hsz Iruzf- dwm Vuhdiuxzekhdqbyijyd gjpfssy rbc, pnkwxg af efmqwjnhmj Näpfgt pyleuozn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel

(353 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*