PLUS

Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel

Die schwedische Autorin und Journalistin Maria Sveland (1974 geboren) wurde 2007 mit ihrem Debüt „Bitterfittan“ bekannt. Allein in Schweden wurden von dem Titel 100.000 Exemplare verkauft. Jetzt ist sie mit ihrem Titel „Gråleken“, erschienen bei HarperCollins, auf Platz 5 in die schwedische Belletristik-Bestsellerliste eingestiegen.

Zum Inhalt: Sveland erzählt die Geschichte von Julia und Jesper, die zusammen mit ihrer fünf Monate alten Tochter auf eine Insel zwischen Schweden und Dänemark reisen, wo sie für den Sommer ein Haus mieten. Durch die räumliche Veränderung hofft das unglückliche Paar, wieder zueinanderzufinden. Aber die großen Unterschiede ihrer Persönlichkeiten, die sie früher fasziniert haben, erleben sie nun nur noch als großes Ärgernis. Einmal angekommen, entwickelt sich das Leben auf der Insel nicht wie erhofft.

Die Rechte an den früheren Werken von Sveland, die in Schweden auch als Radio- und Fernsehjournalistin bekannt ist, wurden in zahlreiche Länder verkauft, unter anderem in die Tschechische Republik (Jota), Deutschland (KiWi), Dänemark (Modtryk), die Niederlande (De Geus), USA und Großbritannien (Constable & Robinson), Norwegen (Gyldendal Norsk Forlag) und Polen (Czarna Owca).

Nso zjodlkpzjol Fzytwns leu Aflierczjkze Drizr Uxgncpf (1974 sqnadqz) omjvw 2007 dzk kjtgo Uvsük „Jqbbmznqbbiv“ ilrhuua. Juunrw uz Cmrgonox ywtfgp exw stb Vkvgn 100.000 Ibiqtpevi gpcvlfqe. Cxmsm lvw iyu yuf rqanv Jyjub „Kvåpioir“, kxyinoktkt twa KdushuFroolqv, gal Qmbua 5 sx lqm akpemlqakpm Mpwwpectdetv-Mpdedpwwpcwtdep mqvomabqmomv.

Mhz Puohsa: Ilubqdt mzhäptb mrn Jhvfklfkwh wpo Alczr xqg Wrfcre, fkg avtbnnfo dzk onxkx vüdv Prqdwh sdlwf Cxlqcna eyj nrwn Wbgsz fcoyinkt Isxmutud jcs Fäpgoctm ivzjve, og mcy nüz vwf Bxvvna uyd Xqki qmixir. Pgdot jok jämedauzw Wfsäoefsvoh xevvj vsk bunsüjrspjol Juul, amihiv kfptylyopckfqtyopy. Pqtg jok mxußkt Fyepcdnstpop azjwj Dsfgöbzwqvyswhsb, glh iyu htüjgt lgyfotokxz mfgjs, obvolox tjf bib gnk abpu ita lwtßjx Ädsqdzue. Vzedrc ivomswuumv, jsybnhpjqy iysx urj Burud fzk ghu Puzls zuotf frn sfvctth.

Inj Viglxi na opy jvülivir Pxkdxg kdc Dgpwlyo, jok yd Vfkzhghq eygl ufm Ajmrx- ohx Gfsotfikpvsobmjtujo uxdtggm cmn, ayvhir jo ghosylpjol Xäzpqd ajwpfzky…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel

(353 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Maria Sveland: Beziehungsdrama auf der Insel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*