Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bewerbungsverfahren für Book meets Film 2015 gestartet

Die jüngste Verleihung der Oscars hat wieder gezeigt, welche zentrale Rolle Buchvorlagen in der Filmbranche spielen: acht der ausgezeichneten Filme haben einen direkten Buchbezug. Während des Filmfests München bringt Book meets Film wieder Verlage und Filmschaffende in direkten Kontakt. In zweiminütigen Präsentationen stellen Verlage am Mittwoch, 1. Juli 2015, in der Filmfest Lounge im Münchner Kulturzentrum Gasteig Stoffe vor, die sich für eine Verfilmung eignen, und kommen anschließend direkt mit Filmschaffenden ins Gespräch.

Ab sofort können Verlage Bewerbungen für Book meets Film 2015 einreichen. Die Bewerbungsfrist endet am 27. März 2015. Verlage können sich mit einem bis max. drei Titeln bewerben, die bevorzugt aus dem Herbstprogramm 2015 stammen sollten und nicht älter als vom Herbst 2014 sein dürfen. Eine Fachjury aus Vertretern der Film- und der Buchbranche sowie der Veranstalter wählt zwölf vielversprechende Titel aus, die zum Pitching eingeladen werden.

Book meets Film hat sich neben der Frankfurter Buchmesse im Herbst und der Berlinale im Winter als dritte wichtige Vernetzungsplattform der deutschsprachigen Buch- und Filmbranche etabliert. Das Feedback der teilnehmenden Verlage ist sehr positiv. Einhellig berichten sie über die sehr guten Kontakte, die sie bei der Veranstaltung knüpfen konnten. Die Produktionsfirma Glaam Film Paris meldet aktuell, dass die Dreharbeiten für die Verfilmung des Romans „Treppensteigen in Brüssel“, der bei Book meets film vom Autumnus Verlag präsentiert wurde, im Frühjahr 2016 beginnen. Die deutsch-französisch-belgische Co-Produktion wird Ende 2016 oder Anfang 2017 in die Kinos kommen.

Veranstalter von Book meets Film sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern (www.buchhandel-bayern.de) und das Cluster Druck und Printmedien (www.cluster-print.de). Gefördert wird die Veranstaltung vom Mediennetzwerk Bayern (www.mediennetzwerk-bayern.de).

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren unter www.buchhandel-bayern.de.
Ansprechpartnerin beim Börsenverein LV Bayern: Barbara Voit, voit@buchhandel-bayern.de, Tel. 089/29 19 42 41.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bewerbungsverfahren für Book meets Film 2015 gestartet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

  1. 6. Juni - 7. Juni

    IG Unabhängiges Sortiment

  2. 6. Juni

    Self-Publishing-Day

  3. 11. Juni - 14. Juni

    Comic-Salon-Erlangen – abgesagt

  4. 15. Juni

    IG Digital

  5. 15. Juni - 17. Juni

    Buchtage Berlin