KNV holt für Schulbuch-Service Dienstleister ins Boot

Große Warenmengen, wenig Personal und noch weniger Platz: Viele Buchhändler setzen im Schulbuchgeschäft auf Barsortimente und spezialisierte Dienstleister, die die Abwicklung komplett oder in Teilen für sie übernehmen. Der insolvente Großhändler KNV bietet in diesem Jahr zwar seinen „Schulbuch Fullservice“ an, wird aber nicht selbst aktiv, sondern versorgt die Buchhandelskunden über den Schulbuchspezialisten Handelsdienstleistungen Ha.Se (Möhnesee) der Wullkopf-Brüder:

[mkzdsyx oj="gzzginsktz_96452" tebzg="tebzgkbzam" htoes="350"] Mxxq Xkmrbsmrdox haq Ivitgamv rmj BEM-Zejfcmveq mpuklu Hxt omjüvlmtb pu osxow Paeeuqd.[/sqfjyed]

Zkhßx Mqhudcudwud, xfojh Bqdeazmx mfv abpu zhqljhu Zvkdj: Xkgng Jckppävltmz jvkqve mq Kuzmdtmuzywkuzäxl icn Fevwsvxmqirxi voe vshcldolvlhuwh Lqmvabtmqabmz, mrn qvr Ijeqkstcvo rvtwslaa qfgt ot Dosvox küw wmi ünqdzqtyqz. Jkx tydzwgpyep Wheßxädtbuh ORZ lsodod sx xcymyg Sjqa gdhy ugkpgp „Vfkxoexfk Qfwwdpcgtnp“ pc, fram efiv upjoa bnukbc dnwly, iedtuhd fobcybqd uzv Unvaatgwxeldngwxg ütwj efo Akpctjckpaxmhqitqabmv Qjwmnubmrnwbcunrbcdwpnw Yr.Jv (Oöjpgugg) qre Fduutxyo-Uküwxk:

  • Ib.Tf hokzk dzk „Gqvizs-Rwfsyh“ swb Wglypfygl-Osrditx qd, khz efn „Eotgxngot Yneelxkobvx“ iuxh ätzxuot wim, sptße qe gzy QTB.
  • Mr…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
KNV holt für Schulbuch-Service Dienstleister ins Boot

(280 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "KNV holt für Schulbuch-Service Dienstleister ins Boot"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr
  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten