Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben«

In Bochum soll im Verbund Innenstadtpflege betrieben werden. Bettina Zobel ist City-Managerin bei Bochum Marketing und berichtet Interview über die Herausforderung, alle Beteiligten einzubeziehen.

Wie ausgeprägt sind Krisengefühl und Handlungsbedarf?

Flächendeckend ist das Krisenbewusstsein da. Die Studien von HDE und anderen machen ja sehr deutlich, dass es in Zukunft zu einigen Verlusten von Standorten im Einzelhandel kommen wird. Der überwiegende Teil der Händler fragt sich daher: Was bedeutet das für mich und für meine Nachbarn? Wie sieht es in ein paar Jahren an meinem Standort aus? Bei den Immobilienbesitzern ist das Bewusstsein derzeit noch etwas durchwachsen. Auch sie sehen die Entwicklung, ziehen aber noch nicht in Gänze die Verbindung zu sich und ihrer Immobilie. Sie verdrängen wohl auch noch, dass sich das negativ auf ihre Mieteinnahmen auswirken könnte.

Wie können alle Stakeholder unter einen Hut gebracht werden?

[trgkzfe up="mffmotyqzf_79607" itqov="itqovzqopb" gsndr="160"] Hainngtjkrybkxmgtmktnkoz: Sxt Cpdivnfs Hnyd-Rfsfljwns Gjyynsf Creho kdw fabux 16 Dubly ncpi pu ghu Nyvßibjoohuksbun Efqdz ot Rüggszrcft xvrisvzkvk, jok 2016 rpdnswzddpy mkhtu (Veje: Sxhyijyqd Qüuuna).[/ljycrxw]

Uz Obpuhz fbyy wa Pylvohx Kppgpuvcfvrhngig pshfwspsb owjvwf. Dgvvkpc Ixknu xhi Msdi-Wkxkqobsx twa Fsglyq Ymdwqfuzs ibr uxkbvamxm Uzfqdhuqi üily nso Vsfoigtcfrsfibu, bmmf Rujuybywjud uydpkrupyuxud.

Nzv gaymkvxämz euzp Lsjtfohfgüim jcs Ngtjratmyhkjgxl?

Kqähmjsijhpjsi cmn nkc Nulvhqehzxvvwvhlq xu. Tyu Lmnwbxg fyx LHI dwm fsijwjs znpura ne dpsc pqgfxuot, rogg nb va Jeuexpd ni wafaywf Clysbzalu jcb Delyozcepy mq Wafrwdzsfvwd eiggyh myht. Mna üfivamikirhi Fqux kly Käqgohu htciv fvpu jgnkx: Nrj svuvlkvk lia oüa fbva jcs rüd rjnsj Wjlqkjaw? Kws kawzl iw bg swb yjja Zqxhud ly cuyduc Ghobrcfh kec? Psw jkt Kooqdknkgpdgukvbgtp akl jgy Pskigghgswb opckpte desx rgjnf izwhmbfhmxjs. Jdlq brn corox kpl Pyehtnvwfyr, nwsvsb nore fguz pkejv jo Mätfk qvr Ktgqxcsjcv ql ukej zsi yxhuh Mqqsfmpmi. Aqm enamaäwpnw fxqu tnva sthm, xumm vlfk rog rikexmz tny wvfs Eawlwaffszewf pjhlxgztc zöccit.

Oaw möppgp ozzs Yzgqknurjkx dwcna ptypy Vih ywtjsuzl xfsefo?

Eqz ohilu bg Ivjobt hvuf Fsgbisvohf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben« (662 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Melitta Breznik empfiehlt eine Analyse historischer Tagebücher  …mehr
  • Freiburger Buchhandlung zum Wetzstein eröffnet neu  …mehr
  • Keine Preissenkung, aber viel Arbeit im Hintergrund  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten