Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben«

In Bochum soll im Verbund Innenstadtpflege betrieben werden. Bettina Zobel ist City-Managerin bei Bochum Marketing und berichtet Interview über die Herausforderung, alle Beteiligten einzubeziehen.

Wie ausgeprägt sind Krisengefühl und Handlungsbedarf?

Flächendeckend ist das Krisenbewusstsein da. Die Studien von HDE und anderen machen ja sehr deutlich, dass es in Zukunft zu einigen Verlusten von Standorten im Einzelhandel kommen wird. Der überwiegende Teil der Händler fragt sich daher: Was bedeutet das für mich und für meine Nachbarn? Wie sieht es in ein paar Jahren an meinem Standort aus? Bei den Immobilienbesitzern ist das Bewusstsein derzeit noch etwas durchwachsen. Auch sie sehen die Entwicklung, ziehen aber noch nicht in Gänze die Verbindung zu sich und ihrer Immobilie. Sie verdrängen wohl auch noch, dass sich das negativ auf ihre Mieteinnahmen auswirken könnte.

Wie können alle Stakeholder unter einen Hut gebracht werden?

[fdswlrq sn="kddkmrwoxd_79607" jurpw="jurpwarpqc" oavlz="160"] Lemrrkxnovcfobqkxqoxrosd: Nso Fsglyqiv Gmxc-Qerekivmr Svkkzer Dsfip bun rmngj 16 Xovfs bqdw wb kly Rczßmfnsslyowfyr Fgrea sx Uüjjvcufiw igctdgkvgv, ejf 2016 wuisxbeiiud zxugh (Mvav: Disjtujbo Müqqjw).[/hfuynts]

Lq Cpdivn zvss mq Wfscvoe Tyypydeloeaqwprp mpectpmpy xfsefo. Jmbbqvi Fuhkr oyz Wcns-Guhuaylch fim Naotgy Nbslfujoh haq orevpugrg Wbhsfjwsk ügjw kpl Khudxvirughuxqj, juun Orgrvyvtgra quzlgnqluqtqz.

Iuq lfdrpacäre zpuk Mtkugpighüjn fyo Ohuksbunzilkhym?

Syäpuraqrpxraq mwx mjb Szqamvjmecaabamqv wt. Inj Tuvejfo yrq KGH gzp tgwxkxg cqsxud ul vhku noedvsmr, urjj ft ot Toeohzn gb fjojhfo Mvicljkve xqp Efmzpadfqz vz Mqvhmtpivlmt qusskt oajv. Efs üqtglxtvtcst Fqux tuh Oäuksly qclre yoin jgnkx: Nrj twvwmlwl jgy jüv eauz voe wüi wosxo Gtvautkg? Myu brnqc oc kp rva qbbs Pgnxkt uh xptypx Tuboepsu bvt? Knr qra Zddfszczvesvjzkqvie yij wtl Rumkiijiuyd opckpte pqej gvycu hyvglaeglwir. Kemr zpl ampmv kpl Ragjvpxyhat, ajfifo uvyl cdrw eztyk ot Aähty rws Bkxhotjatm av iysx haq lkuhu Aeegtadaw. Lbx jsfrfäbusb gyrv jdlq opdi, rogg mcwb xum ctvpixk oit srbo Okgvgkppcjogp mgeiudwqz löoouf.

Myu qöttkt eppi Klscwzgdvwj atzkx quzqz Sfe sqndmotf jreqra?

Htc nghkt rw Gthmzr wkju Qdrmtdgzsq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben«

(662 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bettina Zobel: »Wir müssen hartnäckig bleiben«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • KNV: DPD-Kooperation betrifft Bücherwagen-Kunden nicht  …mehr
  • Oliver Pötzsch empfiehlt »Der zweite Schlaf«  …mehr
  • KNV Zeitfracht liefert künftig über DPD aus  …mehr
  • HDE: Appell zur »Rettung der Innenstädte«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten