Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bertelsmann beteiligt sich an indischem Bildungsanbieter Eruditus

Bertelsmann stärkt seine Aktivitäten in Indien durch eine strategische Investition im Weiterbildungsbereich: Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen beteiligt sich an Eruditus Executive Education. Das Unternehmen entwickelt in Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten wie Columbia, Harvard, INSEAD, MIT, Tuck und Wharton Weiterbildungsprogramme für Berufstätige und vertreibt diese in Indien, Südostasien sowie dem Mittleren Osten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Emeritus Institute of Management auch Online-Weiterbildungskurse an. Über die finanziellen Details der Beteiligung, die über den Fonds Bertelsmann India Investments (BII) erfolgt, wurde Stillschweigen vereinbart.

Shobhna Mohn, Executive Vice President Growth Regions bei Bertelsmann, sagte: „Indien ist ein Markt, in dem wir unsere Präsenz weiter stärken wollen, und Bildung ist ein strategisches Wachstumssegment für Bertelsmann. Entsprechend fügt sich die Investition in Eruditus hervorragend in unsere Growth-Regions-Strategie ein. Neben Eruditus ist Bertelsmann auch durch Beteiligungen an iNurture, WizIQ und Udacity bereits im indischen Bildungsmarkt aktiv. Damit verfügen wir über eine gute Ausgangsbasis, um unsere Präsenz im internationalen Bildungsmarkt weiter auszubauen.”

Pankaj Makkar, Managing Director, Bertelsmann India Investments, erklärte: „Die Nachfrage nach hochwertigen Bildungsangeboten – gerade im Business-Bereich – wächst in Indien sowie im südostasiatischen Raum stark. Eruditus deckt genau diesen Bedarf mit Präsenz-, Online- und Blended-Learning-Angeboten; Business-Education wird so für mehr Menschen zugänglich gemacht. Die Zusammenarbeit mit Top-Universitäten der Ivy League garantiert dabei höchste Qualität. Als Bertelsmann freuen wir uns darauf, die Weiterentwicklung von Eruditus aktiv voranzutreiben.“

Ashwin Damera, Mitgründer von Eruditus, ergänzte: „Bei Eruditus wollen wir hochwertige Lehrinhalte für ein breites Publikum verfügbar und finanzierbar machen. Hieran arbeitet ein Team von 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Singapur, Dubai, Indien und den USA. Unsere rund 5.000 Studenten kommen dabei aus 50 Ländern; dies belegt die Internationalität unseres Geschäfts. Bertelsmann ist ein hervorragender Partner für uns, denn das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk, hat Erfahrung im Bildungsbereich und Erfolg dabei, Geschäfte zusammen mit dem Gründungsteam zu skalieren. Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Das Portfolio von Bertelsmann India Investments (BII) besteht mittlerweile aus Beteiligungen an zehn Unternehmen mit einem Fokus auf die Bereiche Digitale Medien, E-Commerce-Dienstleistungen, Fintech und Bildung. Gleichzeitig sind mehrere Unternehmensbereiche von Bertelsmann in Indien aktiv: Über ihre Produktionseinheit Fremantle Media ist die RTL Group mit Formaten wie „Confessions – It’s Complicated“, „Indian Idol“, „The X Factor“ und „Got Talent“ in Indien erfolgreich. Darüber hinaus hat die RTL Group die Mehrheit an YoBoHo, einem Produzenten von Kinderprogrammen z.B. auf YouTube, erworben. Penguin Random House ist der größte englischsprachige Publikumsverlag im Land und Arvato bietet internationalen Kunden zahlreiche Dienstleistungen im Bereich Customer Relationship Management an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bertelsmann beteiligt sich an indischem Bildungsanbieter Eruditus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Leon, Donna
Diogenes
2
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
3
McEwan, Ian
Diogenes
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Krien, Daniela
Diogenes
11.06.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. Juni

    Jahrestagung IG Digital

  2. 18. Juni - 19. Juni

    Buchtage Berlin

  3. 26. Juni

    Finale Vorlesewettbewerb

  4. 6. Juli - 8. Juli

    TrendSet Sommer

  5. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover