Berater Zulfukar Tosun erregt Aufsehen mit radikalen Forderungen nach Kundenorientierung

Zulfukar Tosun, geboren 1979 in Schweinfurt, legte nach einer kaufmännischen Ausbildung bei Galeria Kaufhof eine steile Karriere hin. Sie brachte ihn über den französischen Mode-Retailer Groupe ETAM als Peek & Cloppenburg‘s Expansionsmanager Baltikum im Jahr 2009 nach Lettland. Dort galt es der Finanzkrise zu trotzen, die das Brutto-Inlandsprodukt in diesem Jahr um fast 18 Prozent in den Keller schickte.

Das tat Tosun offenbar so erfolgreich, dass die lettische Regierung ihn als Berater in Einzelhandelsfragen und Wettbewerbsoptimierung aus dem Laden holte. Parallel eröffnete Tosun sein eigenes Consulting-Unternehmen mit Hauptsitz in Riga. Es unterstützt europaweit den Qualitäts-Fachhandel (u.a. Optiker, Apotheken, Luxusgüterhandel und Einkaufszentren) bei Kundengewinnung und Kundenbindung.

Die deutsche Marketing-Zeitschrift „brand eins“ berichtete 2014 ausführlich über seine Methode.

Zum pubiz.de-Interview mit Zulfukar Tosun.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Berater Zulfukar Tosun erregt Aufsehen mit radikalen Forderungen nach Kundenorientierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Gablé, Rebecca
Lübbe
5
King, Stephen
Heyne
07.10.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  2. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  3. 7. November

    Kindermedienkongress

  4. 8. November - 10. November

    Buch Basel

  5. 28. November

    Corporate Learning-Konferenz