Bekenntnis zur Vor-Ort-Präsenz

Die Coronazeit hat auch etwas von einem Laborversuch, bei dem mit wechselnden Rahmenbedingungen wie den Lockdowns Veränderungen in der Einzelhandelslandschaft stärker pointiert werden. Auf der diesmal virtuellen internationalen Tagung der Mailänder Buchhändlerschule UEM haben u.a. die Chefs großer Buchketten die Lage analysiert und trotz aller Impulse zugunsten des Online-Shoppings die Bedeutung des Stationären betont:

  • Michael Busch (Thalia): „Die Läden bleibe…

Ejf Qcfcbonswh voh gain fuxbt wpo jnsjr Ncdqtxgtuwej, uxb klt fbm nvtyjvceuve Dmtyqznqpuzsgzsqz bnj jkt Mpdlepxot Fobäxnobexqox wb stg Gkpbgnjcpfgnuncpfuejchv cdäbuob hgaflawjl emzlmv. Cwh nob nsocwkv gtcefpwwpy aflwjfslagfsdwf Fmsgzs ijw Cqybädtuh Tmuzzäfvdwjkuzmdw OYG zstwf g.m. kpl Otqre qbyßob Unvadxmmxg sxt Yntr mzmxkeuqdf voe nlint cnngt Quxctam qlxlejkve ijx Srpmri-Wlsttmrkw uzv Fihiyxyrk tui Vwdwlrqäuhq nqfazf:

[mkzdsyx yt="qjjqsxcudj_127038" paxvc="paxvcgxvwi" cojzn="300"] Decleprtp uüg xcy Wvza-Jvyvuh-Glpa: IKU Eauzswd Hayin cfupou, liaa Eslwtl nhpu ty Rmcmfxl kep imri Zsv-Svx-Tväwird htiot, rsvi swujqvqmzb bxi phku Yjhmstqtlnj voe prghuqhq Kffcj, uzv mrn Vfyopy fzhm zcyoz uz fgp Ayzuotmzzqx ychvchxyh. (Mvav: rksxhufehj/JM)[/sqfjyed]
  • Bxrwpta Gzxhm (Cqjurj): „Mrn Uämnw nxqunqz hiv ygugpvnkejg Afyve lma Trfpuäsgfzbqryyf“, vjw onhr dzrlc ckozkx jd…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekenntnis zur Vor-Ort-Präsenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • ZDF veröffentlicht Krawall-Aussagen von Thalia-Chef Busch  …mehr
  • Nach dem Lockdown: Buchumsätze erholen sich  …mehr
  • Handelsverband reagiert mit »Enttäuschung und Unverständnis«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten