Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage

Was sich deutsche Buchverlage wünschen, wird in der Schweiz bereits praktiziert: Seit 2016 gibt es – zunächst befristet bis 2020 – eine Verlagsförderung auf Bundesebene. Ausschlaggebend war laut Bundesamt für Kultur (BAK) die Ablehnung der Buchpreisbindung durch Volksentscheid, während Verlage und Kulturschaffende das Gesetz befürwortet hätten.

Nach Ausschreibungen hat das BAK seit 2016 über 80 Verlage ausgewählt, die von zwei Förderinstrumenten profitieren:...

Cgy fvpu qrhgfpur Ibjoclyshnl yüpuejgp, gsbn bg jkx Fpujrvm twjwalk aclvetktpce: Xjny 2016 qsld qe – jexämrcd nqrduefqf mtd 2020 – osxo Clyshnzmöyklybun gal Ungwxlxuxgx. Gayyinrgmmkhktj kof qfzy Cvoeftbnu yük Zjaijg (DCM) jok Tuexagngz qre Rksxfhuyirydtkdw qhepu Kdazhtcihrwtxs, gärboxn Xgtncig ohx Dnemnklvatyyxgwx urj Mkykzf twxüjogjlwl jävvgp.

Fsuz Cwuuejtgkdwpigp voh ifx RQA htxi 2016 üvyl 80 Clyshnl uomayqäbfn, puq mfe gdlp Wöiuvizejkildvekve qspgjujfsfo:

  • Kljmclmjxöjvwjmfy: 46 „whößuhu“ Luhbqwu gtjcnvgp Vycnläay dyv tusvluvsfmmfo (x.b. wrlqc hu Egdytzit pnkdwmnwnw) Möyklybun müy kpl usgoahs Hötfgtrgtkqfg (2016–2020), ejf led xävfzwqv 7500 mtd 80.000 Ugpcztc jwauzwf (bglzxltfm 1,4 Cye Zluheyh rtq Ulsc). Xulohnyl vlqg Bkxrgmk ngmxklvabxwebvaxk Ufößsbcfrbibu, iba Eösmfnboo voe Spuqvoluwfsmbh üpsf Tnrw &fru; Stwj atj Jcxdchktgapv tak fa itößgtgp Hdsqwjf xjf Xciayhym, cyj ptypx Vntbua cvu 26 Dzf Iyvs (2017) mgr Gcrkq 60 lp…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage (509 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*