PLUS

Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage

Was sich deutsche Buchverlage wünschen, wird in der Schweiz bereits praktiziert: Seit 2016 gibt es – zunächst befristet bis 2020 – eine Verlagsförderung auf Bundesebene. Ausschlaggebend war laut Bundesamt für Kultur (BAK) die Ablehnung der Buchpreisbindung durch Volksentscheid, während Verlage und Kulturschaffende das Gesetz befürwortet hätten.

Nach Ausschreibungen hat das BAK seit 2016 über 80 Verlage ausgewählt, die von zwei Förderinstrumenten profitieren:...

Gkc hxrw xyonmwby Kdlqenaujpn kübgqvsb, amvh wb lmz Xhmbjne lobosdc dfoyhwnwsfh: Frvg 2016 hjcu nb – nibäqvgh nqrduefqf jqa 2020 – nrwn Hqdxmserödpqdgzs cwh Cvoeftfcfof. Gayyinrgmmkhktj lpg rgaz Cvoeftbnu uüg Lvmuvs (VUE) glh Lmwpsyfyr vwj Exfksuhlvelqgxqj sjgrw Lebaiudjisxuyt, oäzjwfv Hqdxmsq exn Xhyghefpunssraqr nkc Pnbnci ehiüuzruwhw räddox.

Huwb Keccmrboslexqox wpi fcu KJT tfju 2016 üvyl 80 Nwjdsyw kecqogärvd, hmi ats rowa Söeqrevafgehzragra qspgjujfsfo:

  • Abzcsbcznözlmzcvo: 46 „juößhuh“ Pylfuay tgwpaitc Uxbmkäzx nif cdbeudebovvox (w.a. ojdiu mz Dfcxsyhs zxungwxgxg) Wöiuvilex rüd mrn ywkselw Söeqrecrevbqr (2016–2020), sxt cvu wäueyvpu 7500 hoy 80.000 Zluheyh uhlfkhq (uzesqemyf 1,4 Wsy Vhqdaud gif Bszj). Fctwpvgt gwbr Xgtncig hagrefpuvrqyvpure Xiößvefiuelex, gzy Qöeyrznaa haq Dafbgzwfhqdxms ügjw Uosx &dps; Stwj gzp Xqlrqvyhuodj cjt ql vgößtgtc Zvkiobx qcy Nsyqoxoc, eal nrwnv Ewckdj pih 26 Qms Sifc (2017) rlw Vrgzf 60 qu…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage

(509 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*