Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bedey Media übernimmt Verlag Edition Krimi

Der Verlag Edition Krimi wechselt den Besitzer und zieht von Mitteldeutschland in den Norden: Seit 01. April 2019 gehört Edition Krimi zur Bedey Media GmbH. Damit übernimmt die Hamburger Verlagsgruppe nicht nur bekannte Stammautoren wie Andreas M. Sturm, Ulrieke Bliefert und László I. Kish, sondern auch die erfolgreichen Anthologien „Giftmorde“ und „Sachsenmorde“.

Der Verlag Edition Krimi, Mitte 2016 von André Mannchen in Leipzig gegründet, ist Mitteldeutschlands größter Krimiverlag und beherbergt bekannte Autoren wie Andreas M. Sturm mit seiner Dresdner Krimireihe oder das Schauspielerpaar Ulrike Bliefert (bekannt aus „Morden im Norden“ sowie „Der Bulle und das Landei“) und László I. Kish, der ehemalige Schweizer ‘Tatort‘-Kommissar.

Ebenfalls zum Portfolio der Edition Krimi gehören etablierte Anthologie-Reihen, darunter „Giftmorde“ und „Sachsenmorde“. Gerade ist der vierte Band der „Giftmorde“-Reihe erschienen, mit boshaften Geschichten, in denen lästige Zeitgenossen mithilfe von Kartoffelpflanzen, Blauregen und Wurmfarn ins Jenseits befördert werden. Bei den Anthologien ziehen vor allem bekannte Namen wie Franziska Steinhauer oder Bernd Merbitz, Leipzigs ehemaliger Polizeipräsident, dessen Geschichte im Gegensatz zu den anderen Kurzkrimis auf einem wahren Fall beruht und in der Reihe „Stammtischmorde“ veröffentlicht wurde.

„Der Verkauf war bereits seit längerem geplant“, so André Mannchen, ehemaliger Verleger der Edition Krimi. „Ich habe mich beruflich neu orientiert und war auf der Suche nach einem Verlag, in dem meine Autorinnen und Autoren professionell und herzlich betreut werden. Deshalb bin ich froh, dass der Verlag nun in der Bedey Media bestens untergebracht ist.“ Für Björn Bedey, Verleger der Bedey Media GmbH, ist die Übernahme der Edition Krimi ein weiterer Schritt zum Ausbau der Belletristik-Sparte: „Mit Edition Krimi übernehmen wir etablierte und bekannte Stammautoren und Titel, die unser Verlagsprogramm sehr gut ergänzen.“ Die Bedey Media beherbergt nun insgesamt vier Belletristik-Imprints, darunter auch der erfolgreiche Acabus Verlag mit den Bereichen Literatur, Fantasy, Thriller und historischer Roman.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bedey Media übernimmt Verlag Edition Krimi"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress