buchreport

Tulipan Verlag bekommt Doppelspitze

Anette Beckmann und Astrid Herden (Foto: privat)

Tulipan erweitert seine Geschäftsführung: Seit dem 1. Oktober 2019 sind Anette Beckmann und Astrid Herden gemeinsam Geschäftsführerinnen des Münchener Kinderbuchverlags.

Beckmann (45) übernimmt die Position der Verlegerin und Herden (51) die der kaufmännischen Geschäftsführung.

Die Gesellschafterin Mascha Schwarz hat sich bereits Anfang des Jahres aus dem operativen Geschäft des Verlages zurückgezogen.

Der Tulipan Verlag, 2006 in Berlin gegründet, ist ein unabhängiger Kinderbuchverlag mit Sitz in München. Das Programm umfasst Pappbilderbücher, Bilderbücher, Vorlesebücher, Leselernbücher, Sachbücher für Kinder, Mitmachbücher, Geschenkbücher und Kinderromane.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tulipan Verlag bekommt Doppelspitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Tobias Winstel schließt Verleger-Lücke bei Penguin Random House  …mehr
  • Beltz: Henning Benz übernimmt Vertrieb für Kinder- und Jugendbuch  …mehr
  • Altraverse stellt sich vertrieblich neu auf  …mehr
  • Christiane Heidrich jetzt im Hueber-Führungstrio  …mehr
  • Elsevier ernennt Laura Hassink zur Geschäftsführerin für STM Journals  …mehr