Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Becker Joest Volk hat drei neue Gesellschafter

Der Ratgeberverlag Becker Joest Volk hat im Zuge einer Nachfolgeregelung seine Gesellschafterverhältnisse neu strukturiert: Zum Jahresbeginn sind Mitgründer Jürgen Becker und Hans-Eckehard Volk als Gesellschafter und Geschäftsführer des Verlags und der zugehörigen Werbeagentur nach 16 Jahren der Zusammenarbeit ausgeschieden. Volk bleibt weiter beratend für den Verlag tätig.

Als neuer Gesellschafter ist Andreas Grewe eingestiegen, der den Hildener Verlag als langjähriger kaufmännischer Geschäftsführer einer mittelständischen Firmengruppe bereits seit Jahren berät. Johanna Hänichen (Leitung Programm) und Justyna Schwertner (Leitung Grafik) sind ebenfalls zum 1. Januar als Gesellschafterinnen mit eingestiegen. Grewe und Hänichen verstärken zudem Verleger Ralf Joest in der Geschäftsführung.

Der Becker Joest Volk Verlag veröffentlicht Garten- und Kochbücher, anspruchsvolle Bildbände sowie Bücher zu Do-it-yourself-Themen, Kunst und Fotografie. Der Verlag ist Mitglied der Verlagskooperation „Artfolio“. Ralf Joest: „Mit Herrn Grewe und zwei langjährigen Mitarbeiterinnen als neue Gesellschafter haben wir eine perfekte Lösung gefunden, unsere Begeisterung für Bücher nahtlos fortzusetzen. Wir freuen uns auf die weitere Zukunft gemeinsam mit unseren Partnerverlagen in der artfolio Kooperation.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Becker Joest Volk hat drei neue Gesellschafter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*