buchreport

Bayerischer Buchpreis 2015: Cornelia Funke erhält den Ehrenpreis

Für ihr schriftstellerisches Lebenswerk wird die Autorin Cornelia Funke mit dem Bayerischen Buchpreis 2015 in der Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung findet am 12. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz statt. 

„Cornelia Funke schreibt augenscheinlich Kinderbücher, begeistert aber Leser aller Generationen. Mit ihren internationalen Bestsellern aus der „Tintenherz-Trilogie“ und schon mit ihren früheren „Wilde Hühner“ Büchern hat Cornelia Funke sich als eine der größten Kinder- und Jugendbuch-Autorinnen unserer Zeit etabliert. Sie belebt die alte, tiefe Tradition des Geschichtenerzählens auf kreativste Weise immer wieder neu. Ihr Ursprung als Illustratorin zeigt sich in der ungeheuren Liebe zu Details, die jene Magie der phantastischen Welten ihrer Romane erzeugen. Cornelia Funkes Werk zählt zu jener Art Literatur, die uns erlaubt, Autor unserer eigenen Geschichten zu werden.“, heißt es in der Begründung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer. 

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren. Nach Abschluss ihres Buchillustration-Studiums war sie zunächst als Illustratorin für Kinderbücher tätig. Ihr Werk umfasst über 50 Bücher, die in 43 Ländern erschienen sind und weltweit über 20 Millionen Mal verkauft wurden. Cornelia Funke wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland und dem Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache. Die Autorin lebt in Los Angeles. 

Überreicht wird der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten von der Stellvertretenden Ministerpräsidentin und Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Ilse Aigner im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des Bayerischen Buchpreises 2015 am 12. November. 

Der Bayerische Buchpreis 2015 wird veranstaltet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Bayern und gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Unterstützer des Bayerischen Buchpreises sind VOLVO und PS-Sparen der bayerischen Sparkassen, Medienpartner sind der Bayerische Rundfunk und DIE ZEIT. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bayerischer Buchpreis 2015: Cornelia Funke erhält den Ehrenpreis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Adler-Olsen, Jussi
dtv
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Rossmann, Dirk; Hoppe, Ralf
Lübbe
22.11.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten