Auslieferung LKG: Rückstand wird jetzt abgearbeitet

Bei der Auslieferung Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft LKG stauen sich die Aufträge. Den Hintergrund erklärt Geschäftsführer Frank Schulze mit einer weitreichenden Umstellung auf ein neues IT-System für Lagerhaltung, Auslieferung und Buchhaltung zum 1. Oktober. Da hat es gehakt und es sei ein Rückstand in der Auftragsabwicklung von etwa einer Woche entstanden.

Schulze: „In der Logistik ist daher die Arbeitszeit erweitert worden. Wir gehen davon aus, dass so der Rückstand im Laufe der kommenden drei Wochen aufgearbeitet sein wird.“ Man wolle wieder Lieferzeiten bieten, „die unserem Selbstverständnis entsprechen.“

Hintergrund der technischen Veränderungen ist die Herauslösung der LKG aus der KNV Zeitfracht-Gruppe. Im Zuge der KNV-Insolvenz und Übernahme durch Zeitfracht war die Tochter LKG zunächst mit übermommen worden. Im Dezember 2019 hatte dann Frank Schulze, ehemaliger CFO und Mitgeschäftsführer von Zeitfracht, die LKG übernommen und sich mit dem Unternehmen selbstständig gemacht.

Auch die ehemalige LKG-Muttergesellschaft KNV hat im Oktober Verzögerungen zu beklagen: Die hängen dort mit fehlenden Auslieferungswannen und mit Hygiene-Herausforderungen im Rahmen der Coronakrise zusammen:

Warum sich KNV-Lieferungen verzögern

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auslieferung LKG: Rückstand wird jetzt abgearbeitet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare