PLUS

Aufgehübschte Resterampe

Nach der Insolvenz Anfang 2014 und dem Restrukturierungskurs des Mehrheitsgesellschafters Droege hatte die Weltbild-Gruppe im Frühjahr erste Expansionssignale gesendet (s. buchreport.express 11/2016): Auf 200 Standorte will das Unternehmen mittelfristig mit seinen Marken Jokers und Weltbild wachsen. „Unser Filialnetz entwickelt sich zu unserer Zufriedenheit“, zieht Filialbetriebs-Geschäftsführer Patrick Hofmann ein erstes Fazit. Auch mit der Umsatzentwicklung sei man zufrieden, konkrete Zahlen sollen im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse folgen.

Neben der Expansion mit neuen Standorten investiert Weltbild auch in Ladenbau- und EDV-Infrastruktur:

  • Die auf Modernes Antiquariat ausgerichtete Marke Jokers bekommt – zunächst in neuen Filialen – ein neues Ladenbaukonzept.
  • In allen Filialen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aufgehübschte Resterampe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Osiander findet neuen Standort in Esslingen  …mehr
  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten