buchreport

Aufatmen bei Bertelsmann

Wie die Wirtschaftsressorts melden, erholt sich Europas größter Medienkonzern von der Werbekrise. Der Gewinn sei in den ersten drei Monaten auf 45 Mio. Euro gestiegen. Wegen der weltweiten Rezession hatte Bertelsmann vor einem Jahr noch 78 Mio. Euro Quartalsverlust gemacht. Konzernchef Hartmut Ostrowski leitete daraufhin das größte Sparprogramm der Firmengeschichte ein.

Das Unternehmen profitiere jetzt von „der Belebung der Werbemärkte sowie der fortgesetzten Kostendisziplin“, wird Ostrowski zitiert. Der Umsatz habe in den ersten drei Monaten um 2,7 Prozent auf 3,62 Mrd. Euro zugelegt. Die Mitarbeiterzahl sei um rund 1300 auf 101 690 Beschäftigte gesunken.

welt.de, „Financial Times Deutschland“ (S. 9), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 19), Süddeutsche Zeitung“ (S. 20), tagesspiegel.de

BÜCHER & AUTOREN

Stefan Aust: Ein Gespräch über seine Pläne für das Magazin „Woche“.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 37)

Rudolf Steiner: Im Kunstmuseum Wolfsburg laufen zwei Ausstellungen über den Anthroposophen.
Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

MEDIEN & MÄRKTE

Karstadt: Ein Streit gefährdet die Rettung der Kaufhaus-Kette. Nicht alle Kommunen wollen auf Gewerbesteuer verzichten.
Süddeutsche Zeitung“ (S. 20)

Microsoft: Der Softwarekonzern hat die Neuauflage der Bürosoftware Office 2010 vorgestellt. Sie ist zunächst für Unternehmenskunden verfügbar.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 16), fr-online.de

Newsweek: Das Nachrichtenmagazin prägte Nachkriegsamerika und fand weltweit Nachahmer. Jetzt steht der Titel zum Verkauf.
spiegel.de

Deutsche Wirtschaft: Die deutsche Wirtschaft ist trotz des harten Winters im ersten Quartal leicht gewachsen. Wie eine erste Schätzung des Statistischen Bundesamts vom Mittwoch ergeben habe, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Winterquartal um 0,2 Prozent zum Vorquartal, meldet die
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 13)

SZENE

Hergé-Comic: Der Rechtsstreit um angeblichen Rassismus in einem „Tim-und-Struppi“-Band in Belgien hat sich ausgeweitet. Am Mittwoch dieser Woche forderte auch der Interessenverband CRAN aus Frankreich, der dunkelhäutige Menschen vertritt, Hergés Album „Tim im Kongo“ mit Warnhinweisen zu versehen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Fußball-Literatur: Viele Geschichten über den Sport kommen aus Argentinien.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aufatmen bei Bertelsmann"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Adler-Olsen, Jussi
dtv
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Rossmann, Dirk; Hoppe, Ralf
Lübbe
22.11.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten