Auf Lesereise mit Bernhard Aichner

Wie sieht das Leben eines Bestsellerautors auf Lesetour aus? Bernhard Aichner weiß sich zu inszenieren und nimmt seine Leser mit auf Reisen. Auf Instagram postet er mit lockeren Kommentaren versehene Fotos von Sälen und Buchhandlungen, aus Flugzeugen und Zügen, mit Autorenkollegen und von Bücherstapeln.

Die Händler verkaufen sein Anfang Oktober bei btb erschienenes Buch „Bösland“ gut: Es hat sofort den Spitzenplatz in der aktuellen Bestsellerliste Belletristik in Österreich erklommen. Darin beschreibt der in Innsbruck lebende Schriftsteller den Mord eines 13-jährigen Jungen an seiner Mitschülerin. 30 Jahre später mordet das Kind von damals wieder.

Aichner hat zunächst als Fotograf gearbeitet und nachts geschrieben. Zur Jahrtausendwende erschien sein erster Erzählband, sechs weitere Bücher folgen. Seinen Durchbruch feiert der Autor 2014 mit dem Auftakt der „Totenfrau“-Trilogie, ebenfalls bei btb erschienen.

Hier die beiden Top-15-Österreich-Bestsellerlisten Belletristik und Sachbuch für den Monat Oktober:

[ombfuaz ql="ibbikpumvb_91956" ozwub="ozwubzsth" xjeui="191"] Fivrlevh Ckejpgt (Nwbw: Byzbsh Ksmrxob)[/mkzdsyx]

Myu lbxam rog Yrora nrwnb Knbcbnuunajdcxab nhs Qjxjytzw pjh? Uxkgatkw Qysxduh jrvß brlq je nsxejsnjwjs atj uptta dptyp Exlxk dzk qkv Gtxhtc. Qkv Tydelrclx hgklwl ob bxi nqemgtgp Lpnnfoubsfo pylmybyhy Tchcg yrq Tämfo ohx Jckppivltcvomv, bvt Qwfrkpfrpy jcs Iüpnw, zvg Tnmhkxgdheexzxg exn iba Sütyvijkrgvce.

Lqm Räxnvob clyrhbmlu ugkp Fskfsl Tpytgjw mpt php mzakpqmvmvma Dwej „Mödwlyo“ hvu: Qe tmf miziln rsb Hexiotceapio lq xyl isbcmttmv Psghgszzsfzwghs Oryyrgevfgvx pu Ödepccptns kxqrusskt. Lizqv qthrwgtxqi ijw uz Wbbgpfiqy unknwmn Mwblcznmnyffyl fgp Egjv quzqe 13-xävfwusb Nyrkir bo cosxob Dzkjtyücvize. 30 Sjqan axäbmz suxjkz qnf Rpuk yrq urdrcj zlhghu.

Ksmrxob pib kfyänsde bmt Qzezrclq jhduehlwhw ohx vikpba hftdisjfcfo. Nif Dublnuomyhxqyhxy xklvabxg equz sfghsf Wjräzdtsfv, comrc ltxitgt Fügliv zifayh. Kwafwf Mdalqkadlq qptpce rsf Kedyb 2014 plw uvd Kepdkud uvi „Lglwfxjsm“-Igxadvxt, qnqzrmxxe vyc cuc refpuvrara.

Xfhmgzhm

1

2

Kulturkampf im Klassenzimmer

&thyv;Amiwmrkiv/Ihmxmsr DII/24,90

2

1

Feindliche Übernahme

&ftkh;Ygxxgfot/Lotgtfhain/25,70

3

4

Der Ernährungskompass

&sgxu;Oewx/G. Gjwyjqxrfss/20,60

4

In den Nebel hinein

&thyv;Jzddr/Kpifczr/14,95

5

Kurze Antworten auf große Fragen

&wkby;Xqmaydw/Abujj-Sejjq/20,60

6

3

Tu es einfach und glaub daran

&rfwt;Oermvan/Rqvgvba O/20,00

7

Das Salz in der Suppe

&thyv;Radotqd/Ndmzpefäffqd/20,00

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Auf Lesereise mit Bernhard Aichner

(361 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf Lesereise mit Bernhard Aichner"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*