buchreport

Auf Expansionskurs

Die marktführende Thalia-Kette, im buchreport-Ranking „Die größten Buchhandlungen“ zuletzt klar auf Rang 1 mit einem Umsatz in 2007 von 801 Mio Euro (zu Endverbraucherpreisen), ist weiter auf steilem Wachstumskurs und wird absehbar im nächsten Ranking die 900-Mio-Euro-Marke passieren.

Diese Perspektive deutet der am Mittwoch veröffentlichte Halbjahres-Bericht der Douglas AG hin. Die Aussagen beziehen sich auf den Zeitraum 1.10. bis 31.3.: 

  • Der Geschäftsbereich Bücher konnte demnach die Nettoumsätze in den jetzt 277 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz um 16,6% auf 428,4 Mio Euro steigern; das entspricht etwa 460 Mio Euro zu Endverbraucherpreisen.
  • Auf vergleichbarer Fläche, also Akquisitionen und Neueröffnungen herausgerechnet, ist Thalia um 3,1% gewachsen und zwar unterdurchschnittlich in Deutschland und besonders kräftig in Österreich.
  • Der Geschäftsbereich Bücher, hebt Douglas hervor, hat auch einen deutlich verbesserten Ergebnisbeitrag geleistet: Als Ergebnis vor Steuern (EBT) sind fürs letzte Halbjahr 24,6 Mio Euro ausgewiesen, das entspricht einem Plus von 5,8%.

Die weitere Zielvorgabe für Thalia-Chef Michael Busch lautet, „zusätzliche Ertragspotenziale im Buchbereich“ zu realisieren.

Ein ausführlicherer Bericht im buchreport.express 19/08 (8.5.2008)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf Expansionskurs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweiz-Umsätze im Mai auf Vorkrisen-Niveau  …mehr
  • Passend zur EM: Fußballbücher für den Thementisch  …mehr
  • Schmerzender Grundrabatt, ärgerliches Porto  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten