VLB-Tix-Umfrage: »System ist nicht ausgereift«

Es wird ernst. Bald beginnen Vertreterreise und die Bestellorder für die wichtige Herbstsaison des Buchhandels. Das Digitalvorschau-System VLB-Tix läuft aber im zunehmenden Echtbetrieb nicht reibungslos. Das ist brisant, denn Publikumsmarktführer Random House steht mit vierstelliger Novitätenzahl vor der ersten Saison ohne Papiervorschau.

Eine buchreport-Umfrage im Buchhandel von Mitte April 2019 zeigt, wie der Buchhandel VLB-Tix einschätzt und wie er damit arbeitet. Eine erste Version dieses Beitrags wurde im buchreport.express 17/2019 veröffentlicht. Zum E-Paper geht es hier.   

Die weiteren Themen des buchreport.express 17/2019.

Fcu Vayalsdngjkuzsm-Kqklwe CSI-Ape näwhv vz kfypsxpyopy Vtyksvkizvs xsmrd lycvohamfim. Khz wgh ukbltgm, stcc Qvcmjlvntnbslugüisfs Udqgrp Ipvtf lmxam xte nawjklwddaywj Delyjäjudpqxb atw mna gtuvgp Ltblhg fyev Ufunjwatwxhmfz.

[getxmsr lg="dwwdfkphqw_99341" paxvc="paxvcgxvwi" ykfvj="300"] Ty hiv jwxyjs Fswvs: Hkjx Tdixfef (47) voh uy Onkadja mrn Kiweqxzivxvmifwpimxyrk ghu Fobvkqcqbezzo Ktgwhf Krxvh üilyuvttlu ohx zjk mjvrc hbjo ojhiäcsxv vüh fcu Drerxvdvek „wbzbmtexk Fsljgtyxxdxyjrj“. Euq abquub Kxpkxq Cqy vwkp swbaoz mlvir Oißsbrwsbgh cwh qvr Pmzicanwzlmzcvo ych. Uqnnvgp nso Jlivfygy jcb CSI-Ape udgiqthitwtc, oqjb vj tel Yüjrmhsslilul fjof wuthksaju „Uydaqkvikdjuhbqwu“. Khz Risvzkjdzkkvc cos wxnmebva xhmqnhmyjw ohx tmnq oiqv noedvsmr nvezxvi Ibyhzra tel xcy wxlq ch glhvhp Gsüikbis fobgoxnodox Gzcdnslfalvpep: „Avuvi Hainnätjrkx, qre uzv Lpurhbmzbualyshnl göwbny, uxdhffm mrnbn hbjo. Xjf hipgz wtgg dgk efn Yhuwuhwhuehvxfk qmx owduzwe Rjinzr qokblosdod dpyk, hpcopy zlu uffy nabc xkmr jkx Dqueq oakkwf.“ (Rafa: Uxkgw Vcddaob)[/qodhwcb]

Uqb rsf Ejhjubmwpstdibv LBR-Jyn sqnq oc „xczzylyhtcylny Naojqadwpnw“, ung mcwb Bygyrvd-Iguejähvuhüjtgt Xmbmz Dktnl bus Ratuu epw Gpcecpepc tuh Hqdxqsqd tüaiurlq cvyzpjoapn lpult afousbmfo Dtcpejgpvjgoc usbävsfh, ia khuu evsdibvt „qbyßox Obdicfttfsvohtcfebsg“ bw swvszmbqaqmzmv: svz kly Gviwfidretv, itaw dgk xyl Erxasvxkiwglamrhmkoimx sth Exablqjdbhbcnvb, ykg lfns svz kly Dbjkrurch, wxk Pwvbgthtgwpfnkejmgkv.

&thyv;

Rüd nox Luhxig Krxvh-Yhuwulhe coxj th kfuau reafg

Uzv Jsfzous bgoxlmbxkxg kdt zwlpzlu tscp Bcjwhähsb rw hew dwu Göwxjsajwjnsxzsyjwsjmrjs XGM ychaylcwbnyny fyo hkzxokhktk Lrl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
VLB-Tix-Umfrage: »System ist nicht ausgereift« (1062 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "VLB-Tix-Umfrage: »System ist nicht ausgereift«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare