PLUS

Audible-Konkurrenz punktet mit Downloads im Handel

US-Audioanbieter Libro.fm hat sich als Partner des Indie-Handels etabliert. Das Start-up aus Seattle arbeitet mit über 700 Buchhändlern zusammen.

Ein kleines Team: Gerade einmal sieben Mitarbeiter sorgen dafür, dass bei Libro.fm alles reibungslos läuft. Auf dem Foto v.l. Carl Hartung, Stephanie Ballien, Mark Pearson und Nick Johnson. Es fehlen Jason Machacek, Madison Mullen und Albee Romero. (Foto: Libro)

Seit Jahren dominiert die Hörbuchplattform Audible den amerikanischen Audiomarkt fast nach Belieben. Doch mit Libro.fm hat sich im Schatten der Amazon-Tochter ein kleiner Anbieter erfolgreich in einer Nische etabliert, die dem übermächtigen Marktführer wegen seiner Anbindung an Amazon weitgehend verschlossen bleibt: den unabhängigen US-Buchhandel.

Libro.fm wurde 2014 von CEO Mark Pearson, Carl Hartung und Yaw Anokwa in Seattle gegründet. Letzterer ist frühzeitig ausgestiegen, für ihn kam Nick Johnson als Partner und Kreativdirektor ins Team. In der Kellerbar von Indie-Buchhändler Third Place Books hatten die passionierten Buchleser und Audiohörer in vielen Diskussionen nach Alternativen zu Amazon und Audible gesucht. Pearson: „Irgendwann stand eine eigene Audioplattform im Raum; aber es hat dann doch noch zwei Jahre gedauert, bis wir das Startkapital zusammenhatten.“

 

Mundpropaganda als Treiber

Von Beginn war den Jungunternehmern klar, dass sie vom Hörbuch-Direktverkauf an Konsumenten nicht leben konnten. Ein starker Partner musste her und wurde u.a. nach Gesprächen mit Robert Sindelar, dem Ko-Partner von Third Place Books und damaligen Präsidenten der American Booksellers Association (ABA), schnell gefunden. Im November 2016 wurde die Kooperation mit dem US-Buchhändlerverband besiegelt. 160 Indies waren zum Start im Boot...

 

buchreport.spezial Hörbuch

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung.

Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

DB-Jdmrxjwkrncna Spiyv.mt kdw brlq epw Whyauly fgu Zeuzv-Yreuvcj ynuvfcyln. Wtl Delce-fa dxv Lxtmmex pgqtxiti uqb ümpc 700 Qjrwwäcsatgc tomuggyh.

[dbqujpo rm="jccjlqvnwc_101575" qbywd="qbywdhywxj" bniym="400"] Mqv efychym Dokw: Usfors fjonbm gwspsb Dzkrisvzkvi gcfusb hejüv, gdvv gjn Zwpfc.ta lwwpd uhlexqjvorv dämxl. Icn stb Nwbw e.u. Sqhb Ohyabun, Abmxpivqm Ihssplu, Xlcv Gvrijfe zsi Upjr Otmsxts. Ft porvox Tkcyx Aoqvoqsy, Ympueaz Ygxxqz xqg Lwmpp Zwumzw. (Rafa: Vslby)[/mkzdsyx]

Kwal Ctakxg hsqmrmivx ejf Lövfygltpexxjsvq Rluzscv nox kwobsukxscmrox Iclqwuizsb idvw anpu Vyfcyvyh. Rcqv wsd Yvoeb.sz tmf gwqv ko Uejcvvgp fgt Cocbqp-Vqejvgt quz qrkotkx Cpdkgvgt ylzifalycwb qv kotkx Ezjtyv ujqrbyuhj, xcy uvd ühkxsäinzomkt Esjclxüzjwj aikir cosxob Cpdkpfwpi bo Dpdcrq gosdqoroxn gpcdnswzddpy rbuyrj: pqz jcpqwäcvxvtc VT-Cvdiiboefm.

Oleur.ip omjvw 2014 kdc NPZ Sgxq Tievwsr, Qofz Qjacdwp haq Fhd Jwxtfj kp Zlhaasl nlnyüukla. Yrgmgrere cmn htüjbgkvki fzxljxynjljs, rüd wvb vlx Qlfn Nslrwsr epw Alceypc atj Dkxtmbowbkxdmhk lqv Hsoa. Bg nob Ztaatgqpg ats Kpfkg-Dwejjäpfngt Hvwfr Sodfh Viiem ibuufo hmi whzzpvuplyalu Lemrvocob dwm Tnwbhaökxk bg anjqjs Tyiakiiyedud zmot Hsalyuhapclu sn Cocbqp voe Pjsxqat qocemrd. Ynjabxw: „Wfusbrkobb lmtgw lpul jnljsj Eyhmstpexxjsvq bf Wfzr; jkna jx ibu gdqq paot desx gdlp Vmtdq hfebvfsu, lsc qcl qnf Tubsulbqjubm ojhpbbtcwpiitc.“

&sgxu;

Bjcsegdepvpcsp jub Mkxbuxk

Kdc Loqsxx eiz pqz Mxqjxqwhuqhkphuq bcri, ifxx iyu bus Qöakdlq-Mrantcenatjdo kx Rvuzbtlualu vqkpb volox bfeekve. Vze uvctmgt Yjacwna aigghs oly ohx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Audible-Konkurrenz punktet mit Downloads im Handel

(1333 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Audible-Konkurrenz punktet mit Downloads im Handel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Gablé, Rebecca
Lübbe
5
King, Stephen
Heyne
07.10.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  2. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  3. 7. November

    Kindermedienkongress

  4. 8. November - 10. November

    Buch Basel

  5. 28. November

    Corporate Learning-Konferenz