buchreport

Moluna will auch die Backlist sichtbarer machen

Für Verlage wird es schwerer, ihre Backlist sicht- und findbar zu machen. Die auf Barsortimentskatalogen basierenden Online-Shops bilden nicht alles ab. Online-Händler Moluna bietet eine Lösung an, die Auslieferungen anbindet.

Das Thema „Sichtbarkeit“ ist für Verlage unabhängig von coronabedingten Ladenschließungen eine große Herausforderung, besonders für die Backlist. Viele Titel bleiben auch online unsichtbar, weil die zugrunde liegenden Barsortimentskataloge die vorgehaltene Titelzahl eher reduzieren. Zuletzt gab es ein großes Aufstöhnen, als Libri im Sommer 2019 rund 180.000 Titel meist kleinerer Verlage auslistete. Weil die Logistik der Großhändler für die Marktverfügbarkeit entscheidend ist, kann eine Auslistung existenzbedrohend sein, wie die IG Unabhängige ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Moluna will auch die Backlist sichtbarer machen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Einzelhändler wollen gegen Notbremse-Lockdown klagen  …mehr
  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten