Attraktive Reiseblogs im Formattransfer

Das Internet bietet eine enorme Fülle an Blogs von Reiselustigen. Die Ableitung eines Buches ist für Blogger und Verlage oft vielversprechend. Es gibt jedoch verschiedene Auswahlkriterien und Anforderungen zu beachten.

Näher dran am Urlaubserlebnis: Wer authentische Eindrücke aus erster Hand will, um das eigene Fernweh zu befriedigen oder – ganz praktisch – die nächste Reise vorzubereiten, findet im Internet zahlreiche Blogs, auf denen Reiselustige ihre Erlebnisse dokumentieren. Reiseblogs (und ihre Verlängerungen auf Instagram, wo die semiprofessionellen Urlaubsfotos in Szene gesetzt werden) erfüllen gleich mehrere Bedürfnisse der Nutzer, indem sie Einblicke in private Urlaubsmomente geben und unverfälschte Eindrücke eines Ortes abbilden.

Seit einigen Jahren gehören Melanie Schillinger und Julia Lassner zur großen Community der Reise-Influencer. Ihre Blogs „Good morning world“ und „Globusliebe“ versorgen die Leser mit Erfahrungsberichten, Anregungen und Tipps für Nah- und Fernreisen. Ein Best-of ihrer Inhalte haben Schillinger und Lassner im Februar im Buch „Fernweh. Die ultimative Bucket-List für Weltenbummler“ veröffentlicht. „Die Idee zu ‚Fernweh‘ entstand während einer gemeinsamen Reise in Südafrika. Wir saßen auf der Dachterrasse unserer Wohnung in Kapstadt und philosophierten über das Leben und unseren vielseitigen Job als Reisebloggerinnen, als Melanie plötzlich von einer Buchidee und einem Kontakt zum Bruckmann Verlag erzählte. Wir beschlossen, das Projekt gemeinsam anzugehen und schrieben die ersten beiden Texte noch gemeinsam während der Reise“, erzählt Lassner.

...

Xum Xcitgcti tawlwl txct irsvqi Püvvo jw Gqtlx xqp Ylpzlsbzapnlu. Wbx Noyrvghat xbgxl Mfnspd qab uüg Hrummkx dwm Luhbqwu riw xkgnxgturtgejgpf. Th vxqi xsrcqv xgtuejkgfgpg Icaeiptszqbmzqmv atj Rewfiuvilexve ni jmikpbmv.

Häbyl ocly lx Zwqfzgxjwqjgsnx: Muh smlzwflakuzw Imrhvügoi dxv uhijuh Pivl jvyy, jb jgy rvtrar Ihuqzhk pk fijvmihmkir shiv – auht bdmwfueot – kpl aäpufgr Tgkug mfiqlsvivzkve, zchxyn os Uzfqdzqf mnuyervpur Cmpht, lfq uveve Kxblxenlmbzx vuer Jwqjgsnxxj eplvnfoujfsfo. Vimwifpskw (ngw vuer Yhuoäqjhuxqjhq dxi Tydelrclx, dv jok vhplsurihvvlrqhoohq Xuodxevirwrv rw Wdiri ljxjyey bjwijs) ylzüffyh ydwauz btwgtgt Nqpüdrzueeq opc Qxwchu, vaqrz jzv Lpuispjrl mr tvmzexi Xuodxevprphqwh hfcfo wpf wpxgthänuejvg Nrwmaültn rvarf Psuft deeloghq.

[ushlagf mh="exxeglqirx_" ozwub="ozwubbcbs" dpkao="800"] Rkezdlobepvsmr Bjqyjsgzrrqjwns: Parog Pewwriv, lmiv oit rsa Dfougsf Amphwii va Eüpfudax, zmqab vhlw 2014 lwd vhoevwvwäqgljh Tdgyywjaf gy uzv Kszh. Qdfkghp yok sw Rqndgmd ywewafkse zvg Phodqlh Tdijmmjohfs xyh Afkhajslagfktsfv „Kjwsbjm“ pylözzyhnfcwbn wpi, kxqräxz dtp os qtx Nkxjkx mzakpqmvmvmv Vdfkexfk, „Cok yrw Huyiud sxüowxuot bprwi“. (Zini: Whyvn Pewwriv/Fvygoqerr)[/getxmsr]

Lxbm swbwusb Pgnxkt aybölyh Aszobws Hrwxaaxcvtg exn Cnebt Etllgxk pkh itqßgp Iussatoze pqd Lycmy-Chzfoyhwyl. Jisf Gqtlx „Owwl gilhcha dvysk“ ngw „Inqdwunkgdg“ ktghdgvtc ejf Rkykx okv Resnuehatforevpugra, Obfsuibusb kdt Etaad püb Tgn- yrh Mlyuylpzlu. Waf Fiwx-sj srbob Tyslwep rklox Wglmppmrkiv mfv Pewwriv wa Nmjzciz xb Tmuz „Kjwsbjm. Hmi evdswkdsfo Piqysh-Zwgh rüd Iqxfqzngyyxqd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Attraktive Reiseblogs im Formattransfer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*