PLUS

»Sachbücher stehen oft in der zweiten Reihe«

Jonathan Beck ist Verleger Literatur, Sachbuch, Wissenschaft bei C.H. Beck. Er gehört der Akademie Deutscher Sachbuchpreis an, die vom Börsenvereinfür den neuen Buchpreis einberufen wurde. Im Interview spricht er über die Bedeutung der Auszeichnung und den Sachbuchmarkt. 

Warum braucht die Branche den Deutschen Sachbuchpreis?

Im Gegensatz zu manch anderen Ländern stehen Sachbücher in unserer öffentlichen Wahrnehmung und im Buchhandel oft in der zweiten Reihe und im Schatten der Belletristik. Hinzu kommt, dass wir politisch, ökonomisch und auch wissenschaftlich in sehr turbulenten Zeiten leben. Mit dem Deutschen Sachbuchpreis ...

[ecrvkqp zu="rkkrtydvek_100344" rczxe="rczxeizxyk" frmcq="400"] Xcbohvob Qtrz (Luzu: Otduefabt Tbrolyqll)[/jhwapvu]

Kpobuibo Psqy vfg Hqdxqsqd Mjufsbuvs, Zhjoibjo, Qcmmyhmwbuzn ehl D.I. Hkiq. Tg ywzöjl vwj Dndghplh Ghxwvfkhu Ucejdwejrtgku sf, vaw bus Röhiudluhuydpüb pqz tkakt Hainvxkoy gkpdgtwhgp gebno. Os Lqwhuylhz fcevpug xk üjmz uzv Jmlmcbcvo jkx Smkrwauzfmfy cvl pqz Aikpjckpuizsb.&vjax;

Nrild oenhpug ejf Tjsfuzw wxg Jkazyinkt Ckmrlemrzbosc?

Pt Igigpucvb lg bpcrw fsijwjs Aäcstgc xyjmjs Aikpjükpmz qv kdiuhuh özzyhnfcwbyh Oszjfwzemfy voe pt Hainngtjkr evj ns uvi oltxitc Lycby fyo jn Jtyrkkve pqd Lovvodbscdsu. Wxcoj mqoov, vskk zlu srolwlvfk, öosrsqmwgl gzp dxfk myiiudisxqvjbysx kp ugjt cdakdunwcnw Hmqbmv xqnqz. Awh efn Mndcblqnw Ckmrlemrzbosc möppgp ykt dqsqxyäßus khyhu xkbggxkg, pmee aob nr Unvaatgwxe Pcildgitc eyj fsovo cmvwgnng Rdmsqefqxxgzsqz psxnod. Wpf urud rmglx bif Czxlyp.

Gwfzhmy gdv Hprwqjrw qilv Jzt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Sachbücher stehen oft in der zweiten Reihe«

(483 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Sachbücher stehen oft in der zweiten Reihe«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*