buchreport

Antritt der Textretterin

Der Verein Buy Local hat jetzt eine Geschäftsführerin: Die Buchhändlerin, Betriebswirtin und Journalistin Ilona Schönle (Foto) übernimmt das Amt.
Die 37-Jährige leitet die PR-Agentur „Textrettung Bodensee“ in Gailingen am Bodensee und hat viel Erfahrungen als Journalistin und PR-Frau gesammelt, u.a. beim Norddeutschen Rundfunk und dem Börsenverein.
Der 2012 gegründete Verein Buy Local will den inhabergeführten Einzelhandel stärken und hat ein bundesweites Gütesiegel für lokales Marketing entwickelt. Vorstandsvorsitzender ist Michael Riethmüller (Buchhandlung Ravensbuch).
Der Verein hat aktuell 99 Mitglieder, darunter Buchhandlungen aus ganz Deutschland und Goldschmiede, Apotheken, Schuh- und Schreibwarengeschäfte. Außerdem unterstützen zahlreiche Verlage und Unternehmen der Druck- und Softwarebranche den Verein als Fördermitglieder.
Mehr zum Thema finden Sie im buchreport.de-Dossier zu Buy Local

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Antritt der Textretterin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Ausbildung im Handel: Viele Stellen sind noch unbesetzt  …mehr
  • Simona Pfister: »Es braucht physische Kontaktpunkte«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten