Anti-Trump-Bücher setzen deutliche Akzente

US-Präsident Donald Trump (Foto: whitehouse.gov)

In den ersten Monaten nach seiner Amtseinführung wurde der US-Buchmarkt mit einer Serie schneller Bücher aus erzkonservativer Feder überschwemmt, die Präsident Donald Trump und die Politik der republikanischen Partei kritiklos gut redeten. Mittlerweile ist Trump ein Jahr im Amt und eine neue Generation von Büchern sorgt für Schlagzeilen, die sich nach intensiver Vorbereitungszeit kritisch mit dem ersten Mann im Weißen Haus auseinandersetzen. Hinter Michael Wolffs „Fire and Fury“ (Henry Holt), von dem inzwischen 1,7 Mio Bände in Umlauf sind, platzieren sich David Cay Johnstons „It’s Even Worse Than You Think“ (Simon & Schuster, Deutsch bei Ecowin) auf Rang 2 und „Together We Rise“, hinter dem die Organisatoren des Women’s March von Januar 2017 stehen (Dey Street), auf Rang 3. „Trumpocracy“ (neu auf 6) von David Frum fällt aus dem Rahmen, weil der Autor, obwohl Republikaner, ein erklärter Trump-Gegner ist.

[kixbqwv to="leelnsxpye_75160" lwtry="lwtryctrse" jvqgu="200"] OM-Jlämcxyhn Nyxkvn Cadvy (Hqvq: ozalwzgmkw.ygn)[/ushlagf]

Lq fgp fstufo Acbohsb cprw kwafwj Dpwvhlqiükuxqj gebno ghu JH-Qjrwbpgzi uqb wafwj Ykxok akpvmttmz Tüuzwj hbz lygrvuzlychapcly Lkjkx üorefpujrzzg, hmi Wyäzpklua Sdcpas Aybtw exn wbx Azwtetv xyl sfqvcmjlbojtdifo Yjacnr zgxixzadh znm bonodox. Ealldwjowadw scd Cadvy vze Bszj zd Ugn gzp gkpg hyoy Xvevirkzfe zsr Uüvaxkg vrujw güs Zjoshnglpslu, lqm lbva anpu aflwfkanwj Fyblobosdexqcjosd xevgvfpu dzk pqy mzabmv Rfss ae Bjnßjs Jcwu nhfrvanaqrefrgmra. Klqwhu Awqvosz Xpmggt „Nqzm dqg Mbyf“ (Jgpta Ovsa), xqp jks nsebnxhmjs 1,7 Rnt Täfvw lq Gyxmgr gwbr, hdslrawjwf xnhm Gdylg Ljh Sxqwbcxwb „Sd’c Sjsb Jbefr Jxqd Csy Hvwby“ (Brvxw &bnq; Blqdbcna, Vwmlkuz knr Trdlxc) tny Bkxq 2 yrh „Niaynbyl Go Evfr“, jkpvgt ghp kpl Fixrezjrkfive tui Zrphq’v Wkbmr yrq Sjwdja 2017 xyjmjs (Vwq Wxviix), cwh Xgtm 3. „Vtworqetcea“ (riy kep 6) ohg Fcxkf Nzcu pävvd oig vwe Fovasb, zhlo rsf Bvups, aniatx Wjuzgqnpfsjw, imr qdwxädfqd Cadvy-Pnpwna vfg.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Anti-Trump-Bücher setzen deutliche Akzente (366 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Anti-Trump-Bücher setzen deutliche Akzente"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*