Anthony McCartens »Die dunkelste Stunde« kommt ins TV

Für seinen „Hausverlag“ Diogenes reüssiert der neuseeländische Autor Anthony McCarten regelmäßig mit Romanen wie „Superhero“, „Englischer Harem“ oder „funny girl“ auf den Bestsellerlisten. 2019 landete McCarten mit seinem Sachbuch „Die zwei Päpste“ einen Verkaufserfolg. Das Buch über Papst Benedikt XVI. und seinen Nachfolger Jorge Bergoglio diente als Vorlage für einen Netflix-Film und konnte sich ebenfalls auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren.

Bereits ein Jahr zuvor hatte McCarten bei Ullstein sein Sachbuch „Die dunkelste Stunde: Churchill. Als England am Abgrund stand“ veröffentlicht. Das biografische Werk erzählt von Winston Churchill als britischem Premierminister in der Anfangsphase des Zweiten Weltkrieges und wurde ebenfalls verfilmt. Zum Kinostart der später Oscar-prämierten Adaption erschien bei Ullstein eine Neuauflage des Titels als „Die dunkelste Stunde. Buch zum Film“ mit entsprechendem Cover. Das ZDF zeigt „Die dunkelste Stunde“ nun am 1. Juni, um 22 Uhr, in seiner Free-TV-Premiere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Free-TV-Premieren mit Buchbezug:

»Cars 3: Evolution (30. Mai, 20.15 Uhr, Sat.1)«

Nach einem schweren Unfall ist Lightning McQueen auf der Suche nach seiner alten Form. Dazu absolviert er, mit Hilfe seiner neuen Trainerin Cruz Ramirez, ein strammes Training. In einem letzten Rennen will er es allen zeigen – besonders seinem jungen Konkurrenten Jackson Storm.

Der Animationsfilm kam im September 2017 in die Kinos. Jetzt zeigt Sat.1 den Film als Free-TV-Premiere. „Disney Pixar Cars 3 – Das Buch zum Film“ von Steve Bynghall liegt bei Dorling Kindersley vor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

»Love, Simon (30. Mai, 20.15 Uhr, ProSieben)«

Simon (Nick Robinson) ist ein ganz normaler Teenager. Seine Homosexualität hält er jedoch geheim. Als eine E-Mail, die sein Geheimnis preisgibt, in die falschen Hände gerät, steht er vor einer Entscheidung, die sein Leben verändern wird.

„Love, Simon“ ist die Verfilmung von Becky Albertallis gleichnamigen Romandebüt, das auf Deutsch zunächst als „Nur drei Worte“ bei Carlsen veröffentlicht wurde. Zum Filmstart im Juni 2018  wurde das Buch bei Carlsen als „Love, Simon (Filmausgabe)“ neu aufgelegt. Im Jahr 2019 sind von Albertalli zudem bei Carlsen „Ein Happy End ist erst der Anfang“ sowie beim Arctis Verlag „Was ist mit uns“ erschienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

»Feuerwehrmann Sam. Plötzlich Filmheld (1. Juni, 9.00 Uhr, KiKA)«

Ein im Internet veröffentlichter Mitschnitt einer Rettungstat von Feuerwehrmann Sam bringt den Helden in den Fokus eines Hollywood-Regisseurs. Als Sam sich schließlich bereit erklärt, an einem Filmprojekt mitzuwirken, muss er erkennen, dass das Filmbusiness ein Haifischbecken ist.

Das Buch zu dem Film „Feuerwehrmann Sam. Plötzlich Filmheld!“, der im Januar in den Kinos anlief, sowie viele weitere Geschichten erscheinen bei Panini Books. Darüber hinaus gibt es bei Nelson die Hefte zur „Feuerwehrmann Sam“-Reihe.

https://www.youtube.com/watch?QvqTHqeOb9o&w=500&h=281

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Anthony McCartens »Die dunkelste Stunde« kommt ins TV"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*