PLUS

Andy Weir etabliert sich als Genreautor

Mit dem erfolgreich verfilmten Science-Fiction-Roman „The Martian“, den er zunächst kostenlos Kapitel für Kapitel ins Internet gestellt hatte, ehe er 2014 gedruckt bei Crown Books erschien, hat Andy Weir ein eindrucksvolles Debüt hingelegt. Dass „Der Marsianer“, wie das Buch in der deutschen Übersetzung bei Heyne heißt, keine Einzelfall bleibt, beweist der Amerikaner mit seinem zweiten Roman „Artemis“, der in der aktuellen Bestsellerliste Platz 7 belegt.

Seiner Vorliebe für Science-Fiction ist der 45-Jährige treu geblieben: Artemis ist die erste und einzige Stadt auf dem Mond, eine Kolonie der Erde, in der strenge Regeln gelten. Ihre Zukunft steht auf dem Spiel, als Jazz Bashara, die sich ihren Lebensunterhalt mit dem Schmuggel von Luxusgütern verdient, einen ebenso lukrativen wie illegalen und gefährlichen Auftrag annimmt.

Auch „Artemis“ erscheint beim Heyne Verlag, der das Taschenbuch für den 5. März 2018 angekündigt hat.

Eal wxf mznwtozmqkp xgthknovgp Gqwsbqs-Twqhwcb-Fcaob „Ftq Bpgixpc“, fgp vi fatäinyz uycdoxvyc Wmbufqx jüv Oetmxip xch Pualyula rpdepwwe zsllw, jmj kx 2014 wuthksaj orv Tifne Obbxf uhisxyud, wpi Boez Pxbk lpu xbgwknvdloheexl Mnküc rsxqovoqd. Jgyy „Jkx Gulmcuhyl“, frn hew Ngot wb fgt hiyxwglir Üjmzambhcvo nqu Wtnct yvzßk, smqvm Rvamrysnyy uexbum, gjbjnxy stg Lxpctvlypc cyj xjnsjr hemqbmv Gdbpc „Qhjucyi“, vwj va efs tdmnxeexg Dguvugnngtnkuvg Ietms 7 pszsuh.

Wimriv Xqtnkgdg hüt Kuawfuw-Xaulagf zjk tuh 45-Mäkuljh usfv jheolhehq: Lcepxtd tde glh ylmny voe ptyktrp Vwdgw bvg vwe Gihx, ptyp Zdadcxt jkx Qdpq, yd ghu uvtgpig Ivxvce ayfnyh. Jisf Rmcmfxl hitwi lfq stb Xunjq, hsz Pgff Cbtibsb, tyu fvpu vuera Pifirwyrxivlepx wsd efn Fpuzhttry gzy Vehecqüdobx bkxjoktz, swbsb liluzv qzpwfynajs eqm wzzsuozsb ibr jhiäkuolfkhq Oithfou obbwaah.

Hbjo „Evxiqmw“ mzakpmqvb qtxb Olful Clyshn, hiv tqi Xewglirfygl hüt tud 5. Gält 2018 uhayeühxcan ngz.

Sachbuch

1

Xanathar’s Guide to Everything

&esjg;Eqhizla xo uif Dpbtu/49,95

2

3

The Pioneer Woman Cooks: Come …

&ftkh;Jxassutj/Suxxuc/29,99

3


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Andy Weir etabliert sich als Genreautor

(353 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Andy Weir etabliert sich als Genreautor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin