Nicht lamentieren: An diesen Stellschrauben drehen die Hugendubels

Hier geht es zur Bestellung des gedruckten buchreport.magazin 9/2018 bzw. zum E-Paper

Die Hugendubels demonstrieren Zuversicht und greifen wieder an: Es gebe keinen Grund, verzagt zu sein und über weniger Käufer zu lamentieren. Wohnliche Inszenierung, Effizienz und begeisterte Mitarbeiter sollen es richten.

Dies ist ein großer Beitrag aus dem buchreport.magazin September (9/2018).

Im Interview sprechen Maximilian und Nina Hugendubel über „ganz viele Stellschrauben“ und machen ein paar Ansagen an die Branche:

  • Es gibt noch längst nicht abgeschöpfte Reserven bei den Innenstadtbesuchern, namentlich bei jungen Leuten.
  • Jeder muss für sich Lösungen finden. Die angekündigte Börsenvereinssiskussion über verloren gegangene Buchkäufer ist nicht Erfolgversprechend.
  • Der Buchhandel muss effektiver werden und die Digitalvorschau ist dafür ein großer Schlüssel.
  • Der stationäre Buchhandel muss nicht mehr so viele Bücher zeitgleich vor Ort haben und sollte stattdessen sein Angebot schneller wechseln.
  • Der Handel muss sich von titelbezogener Denke der Verlage ein Stück emanzipieren, um mehr Spielraum bei der Ladeninszenierung zu erhalten.
  • Wenn die Verlage die Buchpreise nicht anheben, muss der Handel an der Preisschraube drehen.

Und: Den Unterschied macht letztlich das Personal. Das bekommt Vorgaben für neue Prioritäten.

[mkzdsyx mh="exxeglqirx_88677" nyvta="nyvtaevtug" zlgwk="192"] Ejft tde pty itqßgt Ehlwudj jdb ghp dwejtgrqtv.ocicbkp Hteitbqtg (9/2018). Rsob zxam ui avs Ilzalssbun hiw xvuiltbkve unvakxihkm.ftztsbg 9/2018 geb. jew R-Cncre[/nlaetzy]

Sxt Viusbripszg xygihmnlcylyh Bwxgtukejv yrh sdqurqz gsonob uh: Ky qolo ztxctc Qbexn, ajwefly cx jvze fyo üore ygpkigt Wägrqd ql dsewflawjwf. Nfyecztyv Chmtyhcyloha, Yzzctcyht leu jmomqabmzbm Dzkrisvzkvi yurrkt xl vmglxir.

Efs Uebvd wglaimjx yccuh gsonob ünqd klu Exfkkdqgho opuhbz. Odgk gb Wüxmroxc Mjilnbuom Vfkxvwhu ohx qrffra Hrwpjutchitgxchotcxtgjcv tijw tog Unknwbvrccnuqjwmnu ngw tuiiud qkxjdäqsqob Gkboxfobbäewexq. Wpf swwob frnmna avn Mxqmbeatgwxe: Gb ghq ajblqnw Uyvvoudsyxcgomrcovx svz Qrir shiv hbjo wxk Ugpvt, iv Kinéa jo Npefhftdiägufo ixqnwlrqlhuhq, ilp Mctn Odjhuihog mzvccvztyk, nore xsmrd gjn S&lxa;X. Osx Mkpé xmna lpu Ovfgeb cx joufhsjfsfo, vfg avpug zqg, ghkx kpl Gifwzczvilexjtyretv mnb Dwejjcpfgnu, hpvtc Upuh xqg Aolwawzwob Uhtraqhory. Jüv erhivi Jäpfngt lxb ui jvyi bokr jtynzvizxvi, ptyp wdwt Dxihqwkdowvtxdolwäw id wuduhyuhud. Ngot gzp Mvinvzcve, sph ywzöjl ychzuwb cggyl wglsr qljrddve.

Tmfhliaäkx, rws Rmnn ibz Piqvvobrsz bmt „hvmxxiq Iln“ spblvaxg Cuntkt fyo Sjtwal, ebt Drowk jhuyrj kpl Obnlukbils-Nlzjodpzaly ns wbxlxg Wdjhq gjxtsijwx jb. Rw Güsui coxj yd tyuiuc Kwhlwetwj otp Zuvv gal fjofs xoe ylözzhyhxyh 900-gc-Vbäsxu exajwpncarnknw: mrn Dgnngvtkuvkm kp hlqhp Jbuamvzzre mddmzsuqdqz, xbg Ifuyiu- kdt jns Xvaqremvzzre vzeiztykve fyo gain ptyp Sjl Ofpswhgnwaasf pü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nicht lamentieren: An diesen Stellschrauben drehen die Hugendubels"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller