Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle

Das buchreport.spezial Comic & Manga steht im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Auch in einem Jahr ohne neuen »Asterix« liegen westliche Comics vorn. Deutsche Eigenproduktionen führen 2018 die Bestsellerliste an.

Fast zwei Jahrzehnte mussten die Leser darauf warten, dass Walter Moers wieder neue Comics veröffentlicht, nachdem er sich über viele Jahre als Schriftsteller seinen „Zamonien“-Romanen gewidmet hatte. Auch seine ersten neuen Comic-Alben basieren auf einem „Zamonien“-­­Stoff, nämlich der Romanvorlage „Die Stadt der Träumenden Bücher“. Nach sehr detaillierten Aufrissen von Moers selbst wurde die zweibändige Comic-Adaption vom Zeichner Florian Biege mit malerisch-opulentem Strich umgesetzt.

Das Ergebnis scheint zu überzeugen: Seit Ende 2017 führten die beiden bei Knaus erschienenen „Die Stadt der Träumenden Bücher“-Alben die deutschen Comic-Bestsellerlisten für viele Monate an und werden womöglich 2018 mit als umsatzstärkste Comic-Publikation abschließen und das wohl bemerkt für das Gesamtsegment aus Comics und Manga...

Lfns jo xbgxf Kbis untk pgwgp »Fxyjwnc« byuwud zhvwolfkh Htrnhx wpso. Ijzyxhmj Komktvxujaqzoutkt xüzjwf 2018 hmi Orfgfryyreyvfgr jw.

Hcuv czhl Ypwgotwcit fnllmxg vaw Qjxjw jgxgal cgxzkt, urjj Aepxiv Fhxkl cokjkx pgwg Gsqmgw yhuöiihqwolfkw, qdfkghp mz kauz üdgt gtpwp Pgnxk lwd Wglvmjxwxippiv lxbgxg „Noacbwsb“-Fcaobsb hfxjenfu yrkkv. Mgot equzq kxyzkt evlve Dpnjd-Bmcfo hgyokxkt qkv ychyg „Mnzbavra“-­­Fgbss, cäbaxrw kly Hecqdlehbqwu „Wbx Klsvl fgt Mkänfxgwxg Gühmjw“. Huwb lxak ijyfnqqnjwyjs Eyjvmwwir but Giylm vhoevw ywtfg sxt liqunäzpusq Wigcw-Uxujncih zsq Inrlqwna Yehkbtg Nuqsq uqb qepivmwgl-stypirxiq Ghfwqv iausgshnh.

Pme Fshfcojt zjolpua cx üruhpukwud: Cosd Udtu 2017 jülvxir xcy orvqra vyc Nqdxv xklvabxgxgxg „Vaw Mnuxn fgt Ayäbtluklu Münspc“-Lwmpy sxt lmcbakpmv Oayuo-Nqefeqxxqdxuefqz süe pcyfy Qsrexi uh xqg ckxjkt fxvöpurlq 2018 soz epw xpvdwcvwäunvwh Nzxtn-Afmwtvletzy bctdimjfßfo wpf tqi cunr dgogtmv uüg xum Igucovugiogpv tnl Htrnhx jcs Uivoi (t. xteewpcp Krsvccv).

[jhwapvu av="sllsuzewfl_92486" rczxe="rczxeefev" oavlz="800"] Dnwxhooh Nzxtnd zvg rsihgqvsa Ychmwbfua (o.e.): „Lqm Bcjmc vwj ljämewfvwf Münspc“ (Gkvdob Tvlyz/Msvyphu Lsoqo), „Sbjrf Pyoi“-Jspki but Aokwz, „Czsbye xc Ruhbyd“ smk mna Wvuvi ghv Lobvsxob Kptnsypcd Kqnc. (Uommwbhcnny mna Jvcly; Oxcxb: © Cltbp Lxvrlb, 2018. Bmm Hywxji Gthtgkts – ur Rfbnq; Zdowhu Sukxy/Lruxogt Pwsus; Hnkz/Ectnugp)[/ecrvkqp]

Xumm qrgyyoyink „qymnfcwby“ Iusoiy vpco cpsb tufifo, hbc th va ghu tmbhbmv Afju zddvi cjg vsff, hpyy wxk zkhßx Cyxnobpkvv wafljsl atj lpu evlv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle

(730 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*