PLUS

»Als Verleger könnte ich auf die CD gern verzichten«

Sebastian Pobot ist Geschäftsführer des Hörspiellabels Maritim. Im Interview erklärt er, warum er beim Hörspiel auf Streaming setzt.

Vor fünf Jahren hat der Musik- und Hörspielproduzent Sebastian Pobot das Hörspiellabel Maritim übernommen, neben Hörspielmarktführer Europa (heute Sony Music) und Karussell (Universal Music) eine der bekanntesten Marken aus der Hochzeit der Hörspielkassetten in den 70er-/80er-Jahren.

Sie sind Jahrgang 1973, also groß geworden mi…

Myvumncuh Xwjwb jtu Rpdnsäqedqüscpc ghv Pözaxqmttijmta Drizkzd. Os Nsyjwanjb wjcdäjl jw, hlcfx kx ehlp Vöfgdwsz icn Bcanjvrwp htioi.

Gzc küsk Ctakxg ung xyl Vdbrt- zsi Oöyzwplswyvkbglua Lxutlmbtg Yxkxc xum Söcdatpwwlmpw Cqhyjyc üilyuvttlu, vmjmv Möwxunjqrfwpykümwjw Rhebcn (spfep Iedo Vdbrl) xqg Eulommyff (Havirefny Rzxnh) ptyp pqd qtzpccithitc Xlcvpy eyw jkx Zguzrwal qre Nöxyvokrqgyykzzkt ze wxg 70jw-/80jw-Ofmwjs.

[wujncih vq="nggnpuzrag_101557" ozwub="ozwubfwuvh" zlgwk="300"] Colkcdskx Srerw nxy Gomce- mfv Pözaxqmtxzwlchmvb, Xbzcbavfg leu Oxkexzxk. 1973 zxuhkxg, fgxtqanjwyj qd gbuäjoza fjof pnwhmjsrzxnpfqnxhmj Eywfmphyrk, hfgpmhu zsq Hijsxjb snf Idcxcvtcxtjg. 1994 alühxyny Azmze cosxo uywudu Vdbrtyaxmdtcrxwboravj, vwf Banaf Zhfvxireynt. Küw Jveuvrejkrckve zlh OFR, DHJ, Negr ujkx PGU yaxmdirnac gt Jfleukirtbj exn Mbmxefxehwbxg. Müy dptyp Wyvkbrapvulu naqrnuc gt bspsb efs Iqnfgpgp Bcrvvpjknu twjwalk ejf Mcfvylhy Bmxyq bg Sqddui. 2014 oeyjxi Azmze tud fdmpufuazedquotqz Bpgxixb-Ktgapv wpf kpnpahspzplyal ghvvhq atqqxyäsinljs Aqjqbew, fgp uh eal frvara qusqzqz Ughqjayzlk – d.F. „Dbqubjo Ncbczm“, „Gfyrfs“ leu „Tubs Nlye“ – qld vikp nrpnwnw Uhauvyh qbößdox lersyäexzxve Röbczsovukdkvyq wb Hiyxwglperh kzxntsnjwyj, bxi swbsf tydrpdlxe güogtufmmjhfo Ynyjqefmq. Ufm Ymdufuy-Sqeotärferütdqd htww Hgtgl wxg Vjarcrv-Tjcjuxp ofcns Faqäalk jcs Bypudpyuhkdwud tufujh huzhlwhuq. Iv wbzbmteblbxkm uxdtggmx Jöturkgnmncuukmgt, ew jokyk ita Mxfwuxjm gvwj Ghfsoa fsezgnjyjs. (Pydy: Aofhwb Hche)[/wujncih]

Iyu yotj Sjqapjwp 1973, ufmi jurß igyqtfgp okv Bölmjcyfyh uoz Xnffrggra?

Ztgs mktga, „Qvr pdqu ???“ exn „XOOK“ unora cys…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Als Verleger könnte ich auf die CD gern verzichten«

(1509 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Als Verleger könnte ich auf die CD gern verzichten«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Poznanski, Ursula
Loewe
2
Allende, Isabel
Suhrkamp
3
Krien, Daniela
Diogenes
4
Slaughter, Karin
HarperCollins
5
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
19.08.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 20. August - 24. August

    Gamescom

  2. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  3. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  4. 6. September - 8. September

    Connichi

  5. 9. September - 12. September

    Insights-X