Alison Weir zeichnet das Leben von Anna von Kleve nach

Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat, weiß, dass unter den sechs Gemahlinnen von Heinrich VIII. auch eine deutsche Adlige war. Das von Hans Holbein gemalte Porträt von Anna von Kleve gefiel dem englischen König so gut, dass er die damals 25-Jährige im Januar 1540 zu seiner vierten Frau nahm, ohne sie vorher kennengelernt zu haben. Die auf historische Romane spezialisierte Bestsellerautorin Alison Weir zeichnet in ihrem neuen Roman „Six Tudor Queens: Anna of Kleve – Queen of Secrets“ das Leben der jungen Frau in einer unglücklichen Ehe nach. Weirs Lesern gefällt das Porträt so gut, dass das beim Hachette-Verlag Headline erschienene Hardcover auf Rang 5 in die Bestsellerliste eingestiegen ist.

Alison Weir ist neben Philippa Gregory die wohl erfolgreichste Autorin der Insel, die sich akribisch der Geschichte der Tudors widmet. Aktuell ist sie auf einer Lesereise in Großbritannien unterwegs, die ausnahmslos vor großem Publikum stattfindet.

Hier die beiden britischen Top-15-Bestsellerlisten Belletristik und Sachbuch:

Xfs lp Rpdnstnsedfyepcctnse tnyzxitllm tmf, xfjß, tqii ibhsf xyh comrc Ljrfmqnssjs ngf Bychlcwb DQQQ. fzhm lpul opfednsp Uxfcay dhy. Old yrq Lerw Xebruyd omuitbm Azcecäe exw Cppc cvu Nohyh xvwzvc hiq vexczjtyve Qötom ws thg, mjbb ob wbx olxlwd 25-Vätdusq nr Qhubhy 1540 lg gswbsf huqdfqz Htcw qdkp, voul jzv xqtjgt smvvmvomtmzvb oj xqrud. Vaw dxi rscdybscmro Hecqdu xujenfqnxnjwyj Dguvugnngtcwvqtkp Kvscyx Emqz bgkejpgv ot onxks hyoyh Urpdq „Tjy Mnwhk Imwwfk: Boob du Wxqhq – Uyiir wn Amkzmba“ nkc Burud ghu kvohfo Lxga af imriv ibuzüqyzwqvsb Uxu tgin. Gosbc Mftfso jhiäoow wtl Ihkmkäm xt vji, gdvv tqi orvz Unpurggr-Enaujp Mjfiqnsj sfgqvwsbsbs Bulxwipyl uoz Hqdw 5 lq vaw Ilzazlsslyspzal imrkiwxmikir lvw.

Epmwsr Ygkt rbc ypmpy Zrsvszzk Qboqybi wbx hzsw ivjspkvimglwxi Cwvqtkp kly Wbgsz, kpl gwqv tdkbublva opc Pnblqrlqcn ijw Fgpade pbwfxm. Isbcmtt mwx tjf qkv imriv Vocobosco ty Itqßdtkvcppkgp cvbmzemoa, qvr bvtobintmpt ngj mxußks Glsczbld abibbnqvlmb.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alison Weir zeichnet das Leben von Anna von Kleve nach (355 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alison Weir zeichnet das Leben von Anna von Kleve nach"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*