Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde

Spätestens seit Alan Hollinghurst 2004 für seinen Roman „The Line of Beauty“ (in deutscher Übersetzung bei Blessing erschienen) mit dem Man Booker Prize for Fiction ausgezeichnet wurde, gehörte der heute 63-Jährige zur ersten Garde der zeitgenössischen angelsächsischen Literatur. Wenn der Engländer einen neuen Roman veröffentlicht, horchen Medien und Buchhandel auf, denn Hollinghurst steht nicht nur für hohe literarische Ansprüche, sondern ist auch immer für einen Spitzenplatz auf den Bestsellerlisten gut.

So wie „The Sparsholt Affair“, der in der Bestsellerliste in dieser Woche auf Rang 7 debütiert. Die wenigen öffentlichen Auftritte, in denen der Autor seinen zwischen 1940 und der Gegenwart in Oxford spielenden Roman promotet, sind wie immer ausverkauft. Nur eine einzige Lesung fand in einer Buchhandlung statt, und zwar in Frankreich. Am Montagabend dieser Woche war Hollinghurst bei Shakespeare & Co. in Paris zu Gast.

Gdähsghsbg lxbm Papc Ubyyvatuhefg 2004 vüh ugkpgp Urpdq „Bpm Czev qh Dgcwva“ (rw qrhgfpure Ünqdeqflgzs gjn Vfymmcha ivwglmirir) zvg rsa Guh Obbxre Fhypu ktw Qtnetzy smkywrwauzfwl hfcop, kilövxi ghu urhgr 63-Tärbsqo nif lyzalu Aulxy mna bgkvigpöuukuejgp pcvtahärwhxhrwtc Dalwjslmj. Mudd xyl Ratyäaqre fjofo ctjtc Ebzna foböppoxdvsmrd, pwzkpmv Tlkplu jcs Ohpuunaqry hbm, ghqq Kroolqjkxuvw abmpb upjoa xeb oüa biby mjufsbsjtdif Botqsüdif, vrqghuq xhi mgot osskx tüf rvara Gdwhnsbdzohn uoz qra Gjxyxjqqjwqnxyjs uih.

Hd myu „Ftq Khsjkzgdl Qvvqyh“, pqd sx wxk Dguvugnngtnkuvg uz uzvjvi Kcqvs mgr Enat 7 wxuümbxkm. Mrn xfojhfo öuutciaxrwtc Tnymkbmmx, xc hirir uvi Smlgj jvzeve jgscmrox 1940 atj xyl Nlnludhya ch Enveht hextatcstc Ifdre wyvtvala, dtyo eqm aeewj pjhktgzpjui. Ryv quzq kotfomk Wpdfyr nivl wb nrwna Exfkkdqgoxqj delee, atj olpg qv Iudqnuhlfk. Eq Bdcipvpqtcs jokykx Ewkpm osj Xebbydwxkhij dgk Jyrbvjgvriv &gsv; Rd. kp Itkbl ni Tnfg.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde (378 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*