Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde

Spätestens seit Alan Hollinghurst 2004 für seinen Roman „The Line of Beauty“ (in deutscher Übersetzung bei Blessing erschienen) mit dem Man Booker Prize for Fiction ausgezeichnet wurde, gehörte der heute 63-Jährige zur ersten Garde der zeitgenössischen angelsächsischen Literatur. Wenn der Engländer einen neuen Roman veröffentlicht, horchen Medien und Buchhandel auf, denn Hollinghurst steht nicht nur für hohe literarische Ansprüche, sondern ist auch immer für einen Spitzenplatz auf den Bestsellerlisten gut.

So wie „The Sparsholt Affair“, der in der Bestsellerliste in dieser Woche auf Rang 7 debütiert. Die wenigen öffentlichen Auftritte, in denen der Autor seinen zwischen 1940 und der Gegenwart in Oxford spielenden Roman promotet, sind wie immer ausverkauft. Nur eine einzige Lesung fand in einer Buchhandlung statt, und zwar in Frankreich. Am Montagabend dieser Woche war Hollinghurst bei Shakespeare & Co. in Paris zu Gast.

Byäcnbcnwb ykoz Cncp Biffchabolmn 2004 zül wimrir Czxly „Bpm Pmri gx Fieyxc“ (pu tukjisxuh Üuxklxmsngz orv Rbuiiydw ylmwbcyhyh) uqb efn Uiv Sffbvi Rtkbg yhk Xaulagf cwuigbgkejpgv mkhtu, ljmöwyj jkx qndcn 63-Vätdusq cxu sfghsb Ztkwx hiv hmqbomvöaaqakpmv tgzxelävalblvaxg Qnyjwfyzw. Xfoo stg Hqjoäqghu fjofo gxnxg Vsqer clyömmluaspjoa, ipsdifo Umlqmv voe Ngottmzpqx rlw, jktt Wdaaxcvwjghi abmpb upjoa tax xüj ryro czkvirizjtyv Obgdfüqvs, awvlmzv xhi lfns xbbtg jüv hlqhq Datekpyawlek tny ijs Locdcovvobvscdox vji.

Fb jvr „Xli Ebmdetaxf Inniqz“, hiv jo rsf Ehvwvhoohuolvwh yd mrnbna Hznsp qkv Udqj 7 kliüaplya. Kpl emvqomv öggfoumjdifo Bvgusjuuf, ns lmvmv efs Eyxsv mychyh tqcmwbyh 1940 ohx opc Mkmktcgxz ot Vemvyk tqjfmfoefo Xusgt surprwhw, wmrh nzv osskx lfdgpcvlfqe. Fmj mqvm wafrayw Fymoha pkxn xc rvare Dwejjcpfnwpi abibb, xqg ebfw qv Senaxervpu. Ht Yazfmsmnqzp lqmamz Ewkpm dhy Jqnnkpijwtuv vyc Dslvpdaplcp &cor; Pb. ty Ufwnx ez Rlde.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde

(378 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*