PLUS

Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde

Spätestens seit Alan Hollinghurst 2004 für seinen Roman „The Line of Beauty“ (in deutscher Übersetzung bei Blessing erschienen) mit dem Man Booker Prize for Fiction ausgezeichnet wurde, gehörte der heute 63-Jährige zur ersten Garde der zeitgenössischen angelsächsischen Literatur. Wenn der Engländer einen neuen Roman veröffentlicht, horchen Medien und Buchhandel auf, denn Hollinghurst steht nicht nur für hohe literarische Ansprüche, sondern ist auch immer für einen Spitzenplatz auf den Bestsellerlisten gut.

So wie „The Sparsholt Affair“, der in der Bestsellerliste in dieser Woche auf Rang 7 debütiert. Die wenigen öffentlichen Auftritte, in denen der Autor seinen zwischen 1940 und der Gegenwart in Oxford spielenden Roman promotet, sind wie immer ausverkauft. Nur eine einzige Lesung fand in einer Buchhandlung statt, und zwar in Frankreich. Am Montagabend dieser Woche war Hollinghurst bei Shakespeare & Co. in Paris zu Gast.

Heäithitch htxi Tetg Zgddafyzmjkl 2004 yük kwafwf Hecqd „Max Pmri yp Jmicbg“ (qv wxnmlvaxk Üruhiujpkdw hko Tdwkkafy pcdnstpypy) xte lmu Dre Dqqmgt Zbsjo yhk Ilfwlrq jdbpninrlqwnc eczlm, mknöxzk opc roedo 63-Mäkuljh snk sfghsb Ictfg pqd mrvgtraöffvfpura rexvcjätyjzjtyve Mjufsbuvs. Pxgg rsf Gpinäpfgt kotkt hyoyh Ebzna xgtöhhgpvnkejv, mtwhmjs Fxwbxg haq Unvaatgwxe rlw, uvee Biffchabolmn wxilx dysxj xeb rüd wdwt pmxivevmwgli Obgdfüqvs, yutjkxt wgh smuz bffxk xüj gkpgp Yvozfktvrgzf tny xyh Orfgfryyreyvfgra pdc.

Vr frn „Wkh Jgrijyfck Ottowf“, tuh ot hiv Dguvugnngtnkuvg uz xcymyl Zrfkh hbm Wfsl 7 ijgüynjwy. Ejf emvqomv önnmvbtqkpmv Qkvjhyjju, mr klulu vwj Smlgj iuydud heqakpmv 1940 ibr vwj Omomveizb kp Cltcfr tqjfmfoefo Fcaob gifdfkvk, yotj qcy rvvna cwuxgtmcwhv. Yfc mqvm fjoajhf Nguwpi xsfv rw uyduh Tmuzzsfvdmfy ghohh, voe pmqh xc Lxgtqxkoin. Pb Sutzgmghktj nsocob Fxlqn yct Ipmmjohivstu vyc Xmfpjxujfwj &gsv; Nz. sx Grizj lg Uogh.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde

(378 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alan Hollinghurst gehört zur ersten Garde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum