Agatha Raisin unterhält auch Frankreichs Leser

Seit 25 Jahren ermittelt Agatha Raisin in der idyllischen englischen Hügelregion Cotswolds. Die schottische Autorin Marion Chesney lässt dort die ehemalige PR-Beraterin aus London unter dem Pseudonym M.C. Beaton routiniert Mordfälle lösen. In Großbritannien sind inzwischen 27 Bände der Krimi-Reihe erschienen, die auch als TV-Serie adaptiert wird. In Deutschland liegen bislang 8 Titel bei Bastei Lübbe vor. Die beiden zuletzt erschienenen, „Agatha Raisin und der Tote im Wasser“ und „Agatha Raisin und der tote Friseur“, haben es in diesem Jahr auf die Taschenbuch-Bestsellerliste geschafft. Band 9 und 10 sind für 2017 und 2018 angekündigt.

In Frankreich erscheinen die Krimis bei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Agatha Raisin unterhält auch Frankreichs Leser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*