buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Acht Titel für Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle nominiert

Acht Jugendbücher konkurrieren im Jubiläumsjahr 2021 um den renommieren Literaturpreis Buxtehuder Bulle. An diesem Dienstagnachmittag, 6. Juli, wurden die Favoriten der 22-köpfigen Jury – bestehend aus elf jugendlichen und elf erwachsenen Leser*innen – vorgestellt. Aus rund 90 Neuerscheinungen des Jahres 2020 waren acht als besonders lesenswert befunden worden.
 
Nominiert für den Buxtehuder Bullen 2020 sind: Kerry Drewery „Der letzte Papierkranich“ (Arctis Verlag), Lina Frisch „Falling Sky. Kannst du deinem Verstand trauen?“ (Coppenrath), Alan Gratz „Vor uns das Meer. Drei Jugendliche, drei Jahrzehnte, eine Hoffnung“ (Hanser), Badeeah Ahmed Hassan „Eine Höhle in den Wolken. Dem IS entkommen“ (Cbt Verlag), Karen M. McManus „The Cousins“ (cbj-Verlag), Ben Oliver „The Loop. Das Ende der Menschlichkeit“ (Carlsen), Nena Tramountani „City of Elements. Die Macht des Wassers“ (Oetinger) und Lutz van Dijk „Kampala – Hamburg“ (Querverlag).
 
„Im Fokus stehen – wie so oft in der Jugendliteratur – Umbruchsituationen im Leben junger Menschen“, sagt die Leiterin des Jugendliteraturpreises Ulrike Mensching. Nach der ersten Vorauswahl durch die Jury zeichne sich noch kein Favorit ab, so Mensching. „Aber diese acht Titel haben sich im Votum der Jury schon deutlich von den übrigen Neuerscheinungen abgehoben.“
 
Über den Preis
Der Buxtehuder Bulle ist einer der renommiertesten und traditionsreichsten deutschen Literaturpreise. Er wurde 1971 von dem Buxtehuder Buchhändler Winfried Ziemann initiiert. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Ziel des Buxtehuder Bullen ist es, Jugendliche für das Lesen zu begeistern und die Verbreitung guter Jugendbücher zu fördern. Durch die traditionell paritätische Zusammensetzung der Jury aus elf Jugendlichen und elf Erwachsenen bildet der Preis seit über 40 Jahren erfolgreich die Schnittstelle zwischen literarischer Qualität, Lektürevorlieben Jugendlicher sowie Themen, die Jugendliche und Literaturexperten gemeinsam bewegen. In seiner Zielsetzung und seinem Verfahren ist der Preis einzigartig im deutschsprachigen Raum.
 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Acht Titel für Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle nominiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Krien, Daniela
Diogenes
5
Arenz, Ewald
DuMont
02.08.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare